Orte, die man unbedingt mit der Familie gesehen haben muss

Mohamed Anhari
17th Oktober 2017

Beeindruckend, imposant, unvergesslich – ja, diese tollen Sehenswürdigkeiten vergisst man nicht so schnell. Damit Kinder aber von so viel Kultur nicht überfordert werden, heißt es, für genügend Ausgleich zu sorgen. Mit diesen Urlaubszielen gelingt beides.

 

1/6 Reichstagskuppel in Berlin (Deutschland)

Die begehbare gläserne Kuppel zieht schon von Weitem die Blicke auf sich. Toll, dass man sie auch von innen besichtigen und erklimmen kann. Wichtig: Eine Besichtigung ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Bei der Führung geht es dann mit dem Aufzug nach oben zur Dachterrasse, der Kuppel und zum Dachgartenrestaurant. Die kleinen Besucher (von 6 bis 13 Jahre) dürfen sich auf einen eigenen Audio-Guide freuen, der ihnen auf spielerische Art und Weise Wissen über das Reichstagsgebäude und das Parlament vermittelt.

Weitere Informationen

Was macht Kindern außerdem Spaß? Im nahe gelegenen Tiergarten geht das (Be-)Staunen weiter und die Minis können sich zwischen Bäumen und Sträuchern verstecken oder auf den großen Grünflächen wunderbar austoben.

Next Page

LIEBEN SIE ES MIT IHRER FAMILIE ZU VERREISEN?

ERHALTEN SIE INSPIRATIONEN, TIPPS UND URLAUBSGEWINNSPIELE IN IHREN POSTEINGANG!