Wolf, Wisent und Fledermaus auf der Spur

Sebastian
22nd Mai 2017

Wisent-Welt Wittgenstein, www.wisent-welt.de

2/4  Bei den Jägern der Lüfte

Höchstgeschwindigkeit 320 km/h und mehr: Wenn der Wanderfalke in den Sturzflug geht, erreicht er Geschwindigkeiten à la Nico Rosberg und Lewis Hamilton. Wie schaffen sie das? Wer es genau wissen möchte, besucht am besten eine Falknerei wie die auf der hessischen Burg Ronneburg. Hier gibt es für Familien einiges zu erleben. Im freien Flug lassen sich majestätische Falken und Greifvögel bei den Flugvorführungen beobachten. Beim Erlebnistag begleiten neugierige Kinder ab etwa acht Jahren den Falkner bei seiner Arbeit. Dabei erfahren sie zum Beispiel, wie sich Greifvögel voneinander unterscheiden und welche Beziehung ein Falke zu seinem Falkner hat. Und wer sich traut, darf auch selbst einmal einen Greif oder eine Eule auf den Arm nehmen.

Weitere Informationen


Previous Page Next Page

LIEBEN SIE ES MIT IHRER FAMILIE ZU VERREISEN?

ERHALTEN SIE INSPIRATIONEN, TIPPS UND URLAUBSGEWINNSPIELE IN IHREN POSTEINGANG!