search

Erkunde Ibiza

Ibiza – Reiseführer für Familien

Die drittgrößte Insel der Balearen eignet sich ganz wunderbar für Ihren Familienurlaub. Hinsichtlich ihres Rufs als berüchtigte Partyinsel mag das manchen verwundern. In Wahrheit beschränkt sich das Clubleben auf Orte wie San Antonio und Teile von Ibiza Stadt. Der Rest der Insel besteht glücklicherweise aus tollen Stränden, Altstädten, Dörfern, atemberaubenden Landschaften und einer ungewöhnlich hohen Zahl an Weltkulturdenkmälern. Wenn Sie allerdings eine kleine Pause von den Elternpflichten nehmen wollen, finden Sie auf der ganzen Insel hinreißende Restaurants und Bars, ganz ohne Superstar-DJs.


Was Ibiza zu bieten hat

  • Es gibt das ganze Jahr über viele Direktflüge nach Ibiza. Im Spätfrühling und im Sommer sogar mehrere in der Woche.

  • Die Insel ist von über 50 Stränden umsäumt. Von versteckten Buchten bis zu kilometerlangen weißen Stränden ist alles dabei.

  • Warm im Frühling und im Herbst. Sonnige, heiße Sommer.

  • Das berühmte Clubleben beschränkt sich auf wenige Orte, die sich leicht umgehen lassen. Der Großteil der Insel ist friedlich und ursprünglich. In wunderschönen Landschaften finden sich viele UNESCO Weltkulturdenkmäler.

  • Faszinierend, aber klein genug, um an einen Tag erkundet werden zu können. Keine Urlaubsregion ist weiter als eine Stunde vom Flughafen entfernt.

  • Ibiza ist beliebt für alle Wassersportarten, wie Tauchen, Schnorcheln und Segeln. Die Strände sind zudem sicher.

  • Ibiza Stadt ist eine der kultiviertesten und elegantesten Hauptstädte der Balearen.

  • Das ländliche Leben fernab der Strände ist ursprünglich und unverfälscht. Es gibt viele pittoreske Dörfer und Städtchen zu entdecken. Die gut ausgeschilderten Wanderwege sind perfekt für abenteuerlustige Kinder und Jugendliche.



Wohin auf Ibiza

 

Ibiza Stadt

Dalt Vila in Ibiza Stadt ist eine der schönsten Altstädte der Balearen und Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Auf den schattigen Pflastersteinen lässt es sich an heißen Nachmittagen wunderbar flanieren. Kinder lieben es, die eindrucksvolle Festung aus dem 16. Jahrhundert zu erkunden und dort herumzuklettern. Außerdem findet man in Dalt Vila die schönsten Läden für Kunstgewerbe und die besten Restaurants. 3 und 4 Sterne-Hotels in den nahegelegenen Urlaubsorten Playa d’en Bossa und Figueretas.

  • Der untere Teil von Ibiza Stadt ist lebendig und modern, nahe am Hafen und nicht weit entfernt vom Flughafen.
  • Playa d’en Bossa ist Ibizas größter Urlaubsort, sehr belebt und sehr beliebt bei Clubgängern.
  • Das sehr familienfreundliche Figueretas ist nur 15 Minuten von Ibiza Stadt entfernt.
  • Dalt Vila ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes.

Santa Eulalia

Nur 20 Kilometer vom Flughafen entfernt liegt Ibizas drittgrößter Urlaubsort, Santa Eulalia. Groß genug, um lebhaft und interessant zu sein und umrahmt von tollen Stränden ist es der ideale Ausgangspunkt, um den Rest der Insel zu erkunden. In dieser freundlichen, herzlichen Stadt gibt es alles, vom hochgelobten Fischrestaurant bis zu hübschen Straßenmärkten, Badespaß und die beste Go-Kart Bahn der Insel.

  • 3 und 4-Sterne Resort-Hotels und preisgünstige Ferienwohnungen.
  • Prächtige, palmengesäumte Promenade und weite Sandstrände.
  • Bekannt für seine Künstlergemeinde, interessante Galerien und außergewöhnliches Essen.
  • Regelmäßiger Fährdienst nach Ibiza Stadt.

Der Nordosten

Schöner und vor allem ruhiger ist es nirgends auf Ibiza – selbst im Juli/August. Der beste Urlaubsort hier ist Portinatx, beliebt für seine sicheren flachen Gewässer, Sandstrände und die generell entspannte Atmosphäre. Das charmante Städtchen ist zwar klein, macht aber großen Spaß. Und es ist nur 40 Minuten vom Flughafen entfernt.

  • 3, 4 und 5-Sterne Resort Hotels, Ferienhäuser und Apartments
  • Sehenswerte Naturlandschaft und populäre Sonnenaufgänge von Benirras
  • Wunderbare Strände zum Schnorcheln, Tauchen und Schwimmen
  • Schnuckelige Straßenmärkte, zünftige Restaurants und sehr kinderfreundlich

Der Südwesten

Im abgeschirmten Süd-Westen der Insel kann man dem Trubel von San Antonio leicht entkommen. An der gesamten Küste rund um den berühmten Partyort finden sich reizende Städte und Dörfer. Hier gibt es stille Buchten, man kann Boot fahren und ist schnell in Ibiza Stadt. Natürlich sind auch die schillernden Clubs von San Antonio nicht weit – für einen gelegentlichen Besuch.

  • In Cala Tarida finden sich viele gute 3 bis 4-Sterne Familienhotels und Apartments.
  • 30 Minuten von Ibiza Stadt und dem Flughafen
  • Große Strandresorts und verborgene Strandabschnitte
  • Gut geeignet für ältere Kinder, viele Aktivitäten für kleinere Kinder

Unternehmungen mit Kindern

Gran Piruleto Park, Playa D’en Bossa

Eine Mischung aus Mini-Erlebnisbad und Freizeitpark. Nichts für Extremsportler, aber kleinere Kinder haben hier ihren Spaß.

Stand-up paddle surf, Playa D’en Bossa

Ein einfacher Anfängerkurs für ältere Kinder und Familiengruppen.

Sirenis Aquagames, San Jose

Alle Arten von Wasserrutschen auf dem Gelände des Sirenis Country Club Hotels.

Höhlen Bootsführung, Portinatx

Die eindrücklichste Art, die uralten Höhlen und die Felsformationen von Ibizas spektakulärer Nordküste zu entdecken.

Ibiza Altstadt

UNESCO Weltkulturerbe und eine von Europas bezauberndsten Altstädten. Die riesige Festung aus dem 16. Jahrhundert bietet Kindern viel Platz zum herumklettern.

Aguamar Wasserpark, Playa D’en Bossa

Ibizas größter Wasserpark bietet haarsträubende Rutschpartien, beschauliche Flüsse und Swimmingpools zur Entspannung.

Acrobosc Kletterpark, Es Canar

Die anspruchsvollen Parkoure durch hohe Bäume und dichten Wald sorgen für einen tollen Tagesausflug für Kinder.

Glasboden-Bootsfahrten, San Antonio

Die einfachste Art die klaren, blauen Gewässer um Ibiza zu entdecken.

Aquarium Capblanc, San Antonio

Ein faszinierendes Aquarium in einer echten Höhle.

Immer an Bord

Lassen Sie das Auto stehen und nehmen Sie die billigen Fähren, die regelmäßig um die Küste fahren. Selbst wenn Sie auch nur einmal in See stechen, wird es ein unvergessliches Urlaubserlebnis für die Kinder sein.



Lerneffekte für Kinder

Von Klippenspringen über Stand Up Paddling, Mini-Yoga, Museen und Segelschulen. Auf Ibiza können Kinder viel lernen.

  • Centre d’Interpretació des Amunts an Ibizas Nordküste ist ein wunderschön gestalteter Ort an dem Kinder viel über die bemerkenswerte Naturkunde der Insel erfahren können.
  • Besuchen Sie Sa Caleta, ungefähr 10 Kilometer westlich von Ibiza Stadt. Hier können sie Ruinen der Phoenizier, ein weiteres Weltkulturerbe, besichtigen.
  • Der Escape Room ermöglicht interaktiven, liebevoll gestalteten und unterhaltsamen Spaß für die ganze Familie.
  • Geführte Schnorchel-Touren machen Spaß und sind ein sicherer Weg, die Tauchgebiete der Insel zu erkunden.
  • Lernen Sie mit der ganzen Familie segeln, Katamaran, Windsurfen und Kajakfahren.
  • Auf ganz Ibiza gibt es Wanderwege auf denen Kinder die Insel wirklich erkunden können.
  • Ein Besuch im Archäologischen Museum von Elvissa in Ibiza Stadt gewährt Ihnen Einblicke in die spannenden Geheimnisse der Geschichte Dalt Vilas.

Unterwegs mit Kindern auf ibiza

Ibiza ist eine kleine Insel mit gut ausgebautem Straßennetz. Wer Ausflüge zu den verschiedenen Stränden und Regionen machen möchte sollte sich ein Auto mieten. Es gibt aber auch die Möglichkeit mit dem hervorragenden und günstigen Fährservice verschiedene Städte entlang der Küste zu besuchen. Zusätzlich gibt es im Frühling und Sommer von frühmorgens bis spätabends Busverbindungen über die ganze Insel.

Booking.com