search
[caption id="attachment_4647" align="aligncenter" width="800"]Crummock Water im Lake District, Cumbria Crummock Water im Lake District, Cumbria[/caption]

In einem Familienurlaub in England können Sie fast alles haben, was Sie von einem Traumurlaub erhoffen – mit etwas Glück ist es sogar warm und sonnig. Von Küste zu Küste finden Sie eine Fülle von Stränden mit allem was den Wassersportler begeistert. Einige der schönsten Landschaften Europas lässt sich in den Nationalparks Englands finden. Es gibt Städte mit einer Vielzahl an Museen und Galerien, Städte in denen die Geschichte zum Alltag gehört und kleine, verschlafene Dörfer mit dunklen Geheimnissen, die es zu entdecken gibt. Auf der gesamten Länge und Breite des Landes erstreckt sich ein Geflecht aus Schienennetz, Seen und Flüssen – alles ist innerhalb weniger Stunden zu erreichen, die besten Dinge sind sogar kostenlos und fast jede Region verdient mehr als einen kurzen Besuch.

[accordion multiopen=“true“]
[toggle title=“Was England zu bieten hat“ state=“opened“]

Was England zu bieten hat

  • Direkte Flüge (auch günstige mit Ryanair und EasyJet), das ganze Jahr hindurch, in viele Städte Englands.
  • In England finden sich knapp 360,000 km Straßennetz, sogar in den wildesten Gegenden.
  • 8 von 10 Top Attraktionen in England sind Museen und absolut kostenlos.
  • Von den hunderten Stränden an den Küsten Englands haben dutzende das Gütesiegel der Blauen Flagge (Umweltzeichen für den nachhaltigen Tourismus). In der Nähe dieser Strände findet man auch einige der schönen Küstenstädte Englands.
  • 17 Stätten des UNESCO Weltkulturerbes befinden sich in England und darunter sind: Stonehenge, die Stadt Bath und die Jurassic Coast in Dorset.
  • Von Camping bis Glamping, von Baumhäuser zu legendären Hotels in London, traditionellen Gasthäusern, Herrenhäusern und Ferienwohnungen auf dem Land, England hat eine der größten Auswahl für Familienunterkünften in Europa.
  • In England befinden sich die drei größten Städte Großbritanniens: London, Birmingham und Manchester.
  • Vor der Küste Englands finden sich mehr als 100 kleine Inseln und dabei sind nichtmal die Scilly Insel und der Lake District mitgezählt.

[/toggle]
[toggle title=“Wohin in England“]

Wohin in England

Manchester und der Norden

Dies ist die Region für weitläufige, dramatische Landschaft, wilde Moore, Berge, historische Dörfer und große, aber bodenständige Städte wie Manchester, Newcastle, Leeds und Liverpool.

  • Besuchen Sie die Küste von Yorkshire für Geschichten über Dracula in Whitby, die spektakulären Klippen von Robin Hood’s Bay und das gut gelaunte Scarborough.
  • Im Norden von England finden sich fünf Nationalparks: Lake District, North York Moors, Yorkshire Dales, Peak District und Northumberland.
  • Nehmen Sie die Fähre von Liverpool auf die Isle of Man. In weniger als 2 Stunden sehen Sie schwanzlose Katzen, antike Schlösser und holen sich den Nervenkitzel beim Coassteering.
  • Manchester ist eine der großen Städte der industriellen Revolution aus dem 19. Jahrhundert. Die Stadt wurde restauriert und Sie finden hier mehr Kanäle als in Venedig.
  • Der naturverbundene Norden Englands eignet sich gut für Selbstversorger in den Küstenstädten und auf dem Land, Aparthotels in den Städten und für Übernachtungen in hunderten Orten der Nationalparks.

Birmingham und Mitte Englands

Im Herzen von England finden Sie das große Birmingham und Shakespeare’s Geburtsstadt, Stratford-upon-Avon. Es ist auch die Region des alten Cambridge und magischen Segelurlauben auf den Norfolk Broads und entlang der Küste von Suffolk.

  • Das Birmingham Museum hat eine eigene Galerie für Kinder unter 5 Jahren. Älter Kinder werden in Drayton Manor, in der Cadbury World und dem British Motor Museum auf ihre Kosten kommen.
  • Great Yarmouth ist bekannt für seinen schönen Strand, den Jahrmarkt und die erstklassigen Fish & Chips.
  • Die Royal Shakespeare Company bietet ein Programm, um Kinder ab 5 Jahren, an die Werke und das Leben von Shakespeare heranzuführen.
  • Buchen Sie Familienapartments in Birminghams Jewellery District, Bed & Breakfast am Strand und traditionelle Hotels im Land Shakespeares.

Süden von England

Im Süden von England findet man sehr viel mehr als nur die bekannte Hauptstadt London. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören legendäre Küstenstädte, erstklassige Wälder, Freizeitparks und preisgekrönte Zoos.

  • Southampton und Portsmouth stehen symbolisch für England als Seefahrernation – spannende Geschichte.
  • Entdecken Sie weitläufige Sandstrände im sonnigen Bournemouth, königliche Küstenstädte wie Brighton und schöne Hafenstädte wie Poole.
  • Erkunden Sie das Waldgebiet des New Forest, touren durch die Cotswolds und lassen Sie ihre Kinder die South Downs erforschen.
  • An der Südküste sind Hotels, Bed & Breakfast und Gasthäuser an der Strandpromenade eine gute Option. Wald-Chalets und Eco-lodges bieten ausgezeichnete Möglichkeit für Unterkünfte auf dem Land.

Bristol und der Südwesten Englands

Das lebendige Bristol ist beliebt wegen seiner Festivals für Kinder, spektakulären Sehenswürdigkeiten wie der Clifton Hängebrücke und weitläufigen Parkanlage für Kinder zum spielen. Weiter im Süden liegt die Küste von Dorset, bekannt für seine Fossilien. Cornwall und Devon führen die Liste der Topregionen für Familienurlaube in England an.

  • North Sommerset ist die Heimat des bunten und spannenden Weston-super-Mare.
  • Bath eignet sich hervorragend für römische Geschichte, Herrenhäuser und die Höhlen im nahegelegenen Cheddar Gorge.
  • In Cornwall findet man Englands wildeste und schönste Küstengebiete.
  • Devon ist bekannt für seine gut beschilderten Wanderwege für Familien und legendären Fahrradrouten.
  • Hier finden Sie eines der besten Gebiete für erstklassige Zeltplätze, Mobile Homes und Wohnwagenparks.

Der Südosten Englands

Im Südosten liegt Kent, der Garten Englands, und die beeindruckende Küste ist voller Wunder, einschließlich der phänomenalen White Cliffs von Dover.

  • Dreamland und das preisgekrönte Turner Contemporary liegen an der Küste in Margate.
  • Die Kent Downs sind eine Region atemberaubender Schönheit und erstrecken sich von Maidstone bis nach Dover.
  • Die Isle of Sheppey ist bekannt als Treasure Island und ihre Sümpfe, Strände und Naturreservate sind magisch.
  • Preiswerte Familienhotels, exzellente Zeltplätze an der Küste und interessante, traditionelle Ferienwohnungen für Selbstversorger sind nur einige der Unterbringungsmöglichkeiten im Südosten.

[/toggle]
[toggle title=“Unternehmungen mit Kindern“]

Unternehmungen mit Kindern

Stonehenge, Wiltshire

Der berühmteste prähistorische Steinkreis der Welt hat ein ausgezeichnetes Besucherzentrum und macht die „Anschauen aber nicht berühren“-Haltung wieder gut.

Lake District Nationalpark, Cumbria

Der größte Nationalparks England hat auch den höchsten Berg im Land, Scafell, und den größten See Lake Windermere.

Sherwood Forest, Nottinghamshire

Leben Sie in einem Blockhaus, fahren Sie mit dem Fahrrad, Wandern oder Laufen Sie auf den Fußstapfen Robin Hood’s.

Cheddar Gorge, Sommerset

Kinder können die Höhlen dieses Naturwunders erforschen und bekommen dafür ein Zertifikat.

Blackpool Pleasure Beach, Lancashire

Englands ursprünglicher Urlaubsort an der Küste hat noch immer einen der spannendsten Strände mit Freizeitpark.

New Forest Aquapark, Fordingbridge

Der größte Aquapark für atemberaubende Attraktionen und erstklassigen Zeltplätzen.

National Marina Aquarium, Plymouth

Das größte Aquarium in Großbritannien und der Ort an dem Kinder mit Haien schlafen können.

Museum von Liverpool

Die Geschichte von Liverpool in einem wunderschönen neuen Museum – kostenlose Events für Kinder im Sommer.

Jordell Bank Discovery Centre, Macclesfield

Das bekannte Observatorium hat eines der besten Wissenschaftszentren für Kinder in England.

Thorpe Park, Kent

Freizeitpark und spannendes Familienresort – alles auf einer kleinen Insel in Kent.

[/toggle]
[toggle title=“Lerneffekte für Kinder“]

Lerneffekte für Kinder

  • Entdecken Sie die Hinterlassenschaften der Römer von Hadrianswall bis zu den römischen Bädern in Bath.
  • Im Lake District können Sie jeder Aktivität von Segeln bis Kletter nachgehen – das ganze Jahr unter Anleitung von Experten vor Ort.
  • Ferienwohnungen für Hobbyastronomen umgeben das Kielder Observatorium nur 40 Minuten von Newcastle.
  • Die Geschichte Englands entdeckt man an jeder Ecke: Heage Windmill in Derbyshire (die einzige noch funktionierende Windmühle mit sechs Segeln in Großbritannien), Jewellery Quarter in Birmingham, Portsmouth Docks und Severn Steam Railway.
  • Der National Trust hat hunderte englischer Anwesen mit Veranstaltungen für Kindern, das ganze Jahr hindurch.
  • Großbritannien hat mehr als 3 Millionen Hektar Wald und der Woodland Trust engagiert sich dafür, Familien die Schönheit eines jeden einzelnen Waldes zu zeigen.
  • Von Beatrix Potter im Lake District zu Jane Austen in Winchester und Roald Dahl in Buckinghamshire, England ist der Ort um die Geschichten der Erzähler zu hören.

[/toggle]
[toggle title=“Unterwegs mit Kindern in England“]

Unterwegs mit Kindern in England

Das gut ausgebaute Straßennetz macht es möglich, jeden Ort mit dem Auto zu besuchen. Für einen entspannteren Ausflug kann man die Autobahnen umgehen oder einfach jemand anderem das Steuer überlassen und das Auto gegen den Zug eintauschen. In den Städten lässt man lieber das Auto stehen und nimmt die öffentlichen Verkehrsmittel – bei Tag und Nacht.

[/toggle]
[/accordion]



Most recent