search

Berlin im Blumenmeer. Noch bis Oktober 2017 ist Berlin Austragungsort der IGA, der Internationalen Gartenbauausstellung, des größten Gartenfestivals Deutschlands. Die erste IGA in der Hauptstadt überrascht mit einem eindrucksvollen Naturerlebnis inmitten der beliebten Metropole. Dabei greift die IGA die faszinierenden Gegensätze der Hauptstadt auf: interkulturelle Themengärten über sonnenbeschienene Hangterrassen bis hin zu großen Open-Air-Konzerten. In einer atemberaubenden Landschaft erleben die Gäste der IGA sowohl traditionelle Gartenkunst als auch inspirierende Ausstellungen für eine grüne Lebenskultur. Aus der Seilbahn, de über dem Gelände schwebt, hat man einen atemberaubenden Blick aus der Vogelperspektive.

Noch bis zum 15.10.2017

Geöffnet täglich von 9 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit.