search

Trekking im Schwarzwald

Freiheit, Abenteuer, Wildnis und Abgeschiedenheit. Wer bei diesen Schlagwörtern am liebsten gleich den Rucksack packen und losziehen würde, hat im Schwarzwald gute Chancen die Wildnis einmal hautnah zu erleben. So mancher Wanderer hat im größten Mittelgebirge Deutschlands schon den Wunsch verspürt, auf dem Waldboden sein Zelt aufzuschlagen und unter dem Sternenhimmel zu übernachten. Doch dieses Abenteuer war bislang verboten. Seit diesem Frühjahr können Naturbegeisterte, Outdoorfreaks jedoch ihr Zelt ganz legal im Wald aufstellen – dank des neuen Projekts „Trekking Schwarzwald“.

@Jochen Denker/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Auch oder besonders für Kinder ein tolles Erlebnis, mit Papa oder Mama mal über Nacht im Wald einzuschecken. Knisterndes Laub, ein rauschendes Blätterdach und das leise Rufen der Tiere. Was war das? Ein Kauz, ein umherstreifender Fuchs? Im gemütlichen Zelt noch lange den Geräuschen der Natur lauschen und dann irgendwann völlig entspannt einschlafen. Ein tolles Erlebnis für Kids.

@Jochen Denker/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

In insgesamt sechs Trekking-Camps ist das Übernachten im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und im Nationalpark Schwarzwald von Mai bis Oktober erstmals ganz offiziell erlaubt. Alle Trekking-Camps liegen abseits der Ortschaften, sind nur zu Fuß zu erreichen und verfügen über Stellplätze für bis zu drei Zelte, eine Feuerstelle und ein kleines Toilettenhäuschen. Mehr nicht. Wasser und Verpflegung müssen die Trekker selbst mitbringen, den Müll wieder mitnehmen.

@Jochen Denker/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Die Camps liegen im nördlichen Schwarzwald zwischen Baden-Baden, Baiersbronn und Freudenstadt. Wer dort übernachten möchte, meldet sich vorab über eine Online-Plattform an und bucht einen Platz. Zehn Euro kostet die Übernachtung im Zelt pro Nacht, maximal drei Personen je Zelt sind erlaubt. Per E-Mail erhält der Wanderer die Wegbeschreibung der „letzten Meile“, also den Zugang zum jeweiligen Camp. Gut ausgerüstet mit Wanderkarte, GPS-Gerät, Zelt und ausreichend Wasser und Verpflegung steht dem Abenteuer nichts mehr im Wege.

@Jochen Denker/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord hat das Projekt „Trekking Schwarzwald“ federführend umgesetzt und kümmert sich in der Startphase um organisatorische Fragen und das Buchungsportal. Kooperationspartner sind der Nationalpark Schwarzwald, der Naturpark Südschwarzwald und ForstBW. „Wer Wildnis und Stille, unberührte Natur und Freiheit genießen möchte, sollte dieses neue Angebot ausprobieren“, wirbt Naturpark-Geschäftsführer Karl-Heinz Dunker für ein einmaliges Natur-Abenteuer unter dem Sternenhimmel.