search

Ein entspannter Familien-Roadtrip durch Schleswig-Holstein

Tick…..tack…..Hören Sie es? Hier oben im Norden ticken die Uhren anders, langsamer. In Schleswig-Holstein hat man stets Zeit für einen Schnack. Hektik und Trubel: Fehlanzeige. Perfektes Ziel also für einen entspannten Urlaub. Mit dem Auto reisen wir gemächlich von der Nordseeinsel Sylt zur Ostseeinsel Fehmarn und schauen uns um, was Familien im Land der zwei Meere erleben können.


© Sylt Marketing Holger Widera

Station 1: Sylt

Der nördlichste Punkt Deutschlands heißt Ellenbogen. Rechts das Watt, links die Wellen, hier und da ein paar Schäfchen: Die einsame Dünenlandschaft an der Spitze der Insel Sylt ist ein wunderbarer Ort der Ruhe, der so gar nicht zu Sylts Ruf als Jetset-Eiland passen will. Tatsächlich hat die Insel viel mehr zu bieten als nur schicke Boutiquen und teure Bars. Vor allem eine unvergleichlich schöne Natur: Schier endlose Sandstrände, Wanderdünen, steile Kliffe, Watt. Das idyllische Keitum mit seinen reetgedeckten Häusern lässt sich am besten per Pferdekutsche erkunden. Und wenn Sie bei der Frage „Papi, wieso gibt es Ebbe und Flut?“ ins Straucheln kommen, dann liefert das Erlebniszentrum Naturgewalten spannende, kindgerecht aufbereitete Antworten. Bevor wir mit dem Autozug zurück aufs Festland fahren, darf’s dann doch noch ein Hauch Luxus sein: Bei einer Austernwanderung durchs Watt.

[infobox color="#eeeeee" textcolor="#336666"]

Weitere Informationen

Kutschfahrten: Mai – Oktober mittwochs und sonntags, stündlich von 11 – 14 Uhr. Abfahrt am Parkplatz Keitum-West. Karten direkt beim Kutscher.

Reservierung unter 0175 / 207 430 0.

www.naturgewalten-sylt.de

http://naturgewalten-sylt.de/event/austernwanderung-austern-auf-sylt-73-2/ (Austernwanderung)

[/infobox]

Next