search

Erkunde Florida

Florida – Reiseführer für Familien

Der Familienurlaub hat aber sehr viel mehr zu bieten als Wildwasserfahrten und Cinderella’s Schloss.


Was Florida zu bieten hat

  • Direkte Flüge nach Orlando und Miami von vielen deutschen Flughäfen.

  • Temperaturen im Dezember liegen zwischen 17 – 21°C.

  • Orlando hat mehr Freizeitparks als jede andere Stadt in den USA und Disney World ist der größte Arbeitgeber.

  • Die Florida Keys haben ein karibisches Klima. Von Florida gibt es täglich, sieben direkte Flüge auf die Bahamas – der Flug dauert nur 55 Minuten.

  • Die Florida Keys haben ein karibisches Klima. Von Florida gibt es täglich, sieben direkte Flüge auf die Bahamas – der Flug dauert nur 55 Minuten.

  • Floridas Golfküste hat fünf der Top 20 Strände in den USA einschließlich Clearwater, Siesta Beach und Barefoot Beach in Bonita Springs.

  • Floridas 2000 km lange Küste ist die längste der USA und es ist auch der einzige Staat mit Küsten am Atlantik sowie am Golf von Mexiko.



Wohin in Florida

Der familienfreundliche Staat Florida ist vollgepackt mit allen erdenklichen Unterkünften von All-Inclusive Urlauben in Freizeitparks bis hin zu wunderschönen Strandanlagen entlang der Golfküste und Luxushotel an der Promenade in Miami. Selbstversorgung bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis im gesamten Staat und viele größere Resorts bieten separate Villen, Apartments und Familiensuites.

Orlando

Mit mehr Freizeitparks als jeder andere amerikanische Stadt, einigen der größten Designer Outlet Malls in Florida und einer unendlichen Fülle an Resort Hotels und Restaurantketten ist Orlando die Urlaubshochburg in Florida.

  • Disney World, Blizzard Beach, Epcot Centre, Sea World und die Universal Studios befinden sich alle in Florida.
  • Kissimmee liegt ganz in der Nähe der Freizeitparks und Familienhotels.
  • Wenn Sie einen etwas ausgewogeneren Urlaub suchen sind die wunderschönen Stränden von St. Augustine perfekt für Familien und nur knapp eine Stunde von Orlando entfernt.

Golfküste

Die warmen, sonnigen Strände und schönen Städte entlang des Golf von Mexiko bieten einen ganz andere Urlaubserfahrung als Orlando. Wassersport, kleine Strandresorts, Museen, Galerien, legendäre Familienrestaurants und das atemberaubend klare, blaue Wasser des Meeres sind die hier die Hauptattraktionen. Eine Woche in Orlando und eine Woche am Golf von Mexiko ist eine beliebte Kombination für Familienurlaube – eignet sich gut wenn Sie Teenager und kleinere Kinder haben.

  • Die Inseln vor der Golfküste, wie Sanibel und Captiva, sind ideal für entspannte Urlaube mit Babies und Kleinkindern.
  • Clearwater ist eine lebendige Stadt direkt am Meer mit unglaublich schönen Stränden – Clearwater Beach ist die Nummer 3 der Top 5 Strände in den USA.
  • Petersburg wird auch “Sunshine City” genannt und hat ein großes Angebot für ältere Kinder und Teenager – die Stadt ist auch nur eine halbe Stunden vom Strand in Clearwater entfernt.
  • Naples ist die Stadt fürs Segeln und Delfinbesichtigungen – das nahegelegene Bonita Springs ist eine schöne kleine Resort-Stadt für Familien und die Heimat das bekannten Barefoot Beach.
  • Naples ist weniger als 40 Minuten vom Everglades Nationalpark entfernt.

Miami

Die Alpha-Stadt Miami ist ein spannendes Erlebnis und hat viele Sehenswürdigkeiten wie Little Havana und South Beach. Die Stadt ist groß und selbstbewußt und nicht die erste Wahl auf der Suche nach einem Sand-zwischen-den-Zehen-Urlaub. Teenager werden hier voll ihre Kosten kommen – erstklassige und beeindruckende Restaurants, Galerien, Museen, historische Stadtteile und das Flair von Miami. Falls Sie ihren Urlaub auf zwei oder mehr Städte verteilen wollen, besuchen Sie Miami zuletzt oder Sie werden ihre Kinder hier niemals wegbekommen.

  • Nehmen Sie an einer Stadtführung teil – es ist der beste Weg, so viel wie möglich zu sehen, wenn man auf der Durchreise ist.
  • Verbringen Sie einen Tag am South Beach – er ist legendär – aber probieren Sie auch Bal Harbour Beach für den strahlend weißen Sand ohne die Menschenmengen. North Shore Open Park wird regelmäßig zum besten Stadtstrand von Miami gewählt: viel Natur und Wanderwege im Sand.

Die Florida Keys

Die mysteriösen und schönen Florida Keys sind eine gute Wahl für Entspannung, Outdoor Abenteuer und erstklassigen Wassersport und dem wunderschönen karibischen Wetter. Nicht jedes der Keys ist ideal für Familien geeignet, deswegen ist es empfehlenswert, sich eine Basis auszusuchen und die andere Keys von dort aus zu besuchen, anstatt einen Urlaub auf jedem zu verbringen.

Key Largo bietet viel Spaß und Abenteuer für Kinder mit einigen Attraktionen und erstklassigen Outdoor Aktivitäten (im Wasser und an Land). Das Key liegt auch direkt am Rande des Everglades Nationalparks, hat das einzige lebendige Korallenriff der USA und gehört zu den besten Tauchgebieten des Landes. Familienhotels reichen von internationalen Markenresorts bis hin zu kleine lokalen Unterkünften – es ist auch das nördlichste Key und deshalb ganz in der Nähe von Miami.

Islamorada ist eine wunderschöne Kette von Inseln mit den schönsten Standstränden auf den Keys. Nur etwas mehr als eine Stunde von Miami entfernt findet man hier eine Mischung aus luxuriösen Hotels am Meer, kleine Hotels, Gasthäuser für Familien und Ferienwohnungen mit Selbstversorgung.

Das südlichste der Key ist Key West und es ist mit Abstand das bunteste. Es gibt hier nur wenige Strände aber dafür ist das Hochseefischen legendär (für Hemmingway, Grund genug hier ein Haus zu haben) und die schönen kleinen Städte könnten nicht freundlicher und charmanter sein. Nicht der beste Ort für Familienunterkünfte aber gut für einen Ausflug – nur eine Stunde von Islamorada und Sie können über die atemberaubende Seven Mile Bridge fahren.


Unternehmungen mit Kindern

Disney World, Orlando

Die Jury ist immer gespalten wenn es um den bekanntesten Freizeitpark der Welt geht: entweder lieben Kinder den Park oder sie sind enttäuscht nachdem soviel Wirbel darum gemacht wurde. Buchen Sie die Attraktionen und Veranstaltungen im voraus, die Schlangen hier wirken, als würden sie niemals enden.

Seaworld, Orlando

Wenn Sie kein Problem mit dem Konzept von Seaworld haben, finden Sie hier den besten All-Rounder Orlandos. Die Delfinaufzucht ist bezaubernd.

Blizzard Beach, Orlando

Orlando ist voller Aquaparks, aber dieser ist besonders – stellen Sie sich darauf ein, mehr als einmal herzukommen.

Everglades Nationalpark

Sie können die Ränder streifen, den Park mit dem Auto erkunden oder auf geführten Touren mit dem Boot und in Zügen – alles ist hier spektakulär, merkwürdig und eine unvergessliche Erfahrung für die ganze Familie.

Miami Meeresaquarium

Hier kommt man allen Seebewohnern von Pinguinen bis Delfinen so nah wie nie. Der Fokus liegt hier auf Artenschutz und das Team kümmert sich wunderbar um die Kinder.

Dali Museum, St. Petersburg

Weltklasse Kollektion der Werke von Dali, atemberaubendes Gebäude und ein erstklassiges Angebot an Veranstaltungen und surrealen Events für Familien.

Key West Schiffbruchmuseum

Nicht in der selben Klasse wie vergleichbare Angebote in Orlando, aber sehr gut gemacht – viele interessante Dinge gibt es zu sehen und alles ist interaktiv.

Zoo Miami

Käfigfreie Umgebung und dennoch überraschend großen Wildtiere. In diesem sicheren und gut organisierten Zoo findet man die niedlichsten Babytiere.

Pérez Kunstmuseum Miami

Diese preisgekrönte Kunstgalerie und Ausstellung hat das ganze Jahr über Veranstaltungen und die Architektur des Gebäudes ist Grund genug für einen Besuch.

Gatorland, Orlando

Hier kann man den urzeitlichen Tieren nah, aber auch nicht zu nah, kommen. Die Mitarbeiter sind nicht so vorsichtig und Aligatorwrestling eine beeindruckende Vorstellung.



Lerneffekte für Kinder

  • Besuchen Sie Little Havana für das Viernes Culturales am jedem letzten Freitag im Monat von 7-23 Uhr. Dieser bunte und lebendige Stadtteil macht Überstunden und bietet alles von Musik, Tanz, Street Food, Theater und Perfomance Art – alles ist sehr familienfreundlich und Kinder passen bestens zur Veranstaltung.
  • Machen Sie eine zweistündige Zugfahrt durch das Everglades’ Shark Valley.
  • Die Strände der Golfküste sind wie geschaffen für Wassersport und man findet überall Anfängerkurse für Kinder ab 5 Jahren.
  • Besuchen Sie Wynwood Malls, Miamis ständige (sich aber immer verändernde) Ausstellung von Street Art im Stadtteil Wynwood.
  • Machen Sie eine Tour mit dem Glasbodenboot am einzigen Korallenriff der USA in Key Largo.
  • Das Loggerhead Marinelife Centre am Juno Beach hat sich der Rettung und Versorgung von verletzten Schildkröten verschrieben – wenn sie wieder fit sind, werden sie zurück in die Wildnis gebracht.

 

Unterwegs mit Kindern in Florida

Mieten Sie ein Auto wenn Sie die Gegend außerhalb der Städte erkunden wollen. Das Zentrum von Orlando und Miami hat erstklassige öffentliche Verkehrsmittel. Wenn Sie planen in mehr als einer Region zu übernachten, gibt es viele Flüge die, die Städte Floridas untereinander verbinden. Die Florida Keys kann man ohne Auto kaum erkunden.

Booking.com