USA-Reisen: Schärfere Kontrollen

Mohamed Anhari
31st Oktober 2017

Reisende müssen bei Flügen nach USA ab sofort mit schärferen Kontrollen rechnen. Ab 27. Oktober gelten neue Sicherheitsrichtlinien. Für Reisende bedeutet das vor allem: mehr Zeit einplanen. Vor Direktflügen in die Vereinigten Staaten müssen Fluggäste der Flughäfen Frankfurt, Düsseldorf und München mit Kurzbefragungen am Check-In oder Gate rechnen. Außerdem werden Smartphones, Tablets und Laptops künftig genauer inspiziert. Es wird empfohlen, bis zu drei Stunden mehr Wartezeit einzuplanen.

LIEBEN SIE ES MIT IHRER FAMILIE ZU VERREISEN?

ERHALTEN SIE INSPIRATIONEN, TIPPS UND URLAUBSGEWINNSPIELE IN IHREN POSTEINGANG!