Erkunde den Nahen Osten

Naher Osten – Reiseführer für Familien

Ohne Frage handelt es sich um eine der unruhigsten Regionen der Welt, aber die Kultur ist sehr alt, die Landschaften sind wunderschön, voller Traumstrände und Resorts, voller Kultur und generell auch Reisesicher. Also, wohin sollten Sie in jedem Fall fahren und was dürfen Sie nicht verpassen im bezaubernden Nahen Osten?


Die besten Reiseziele für den Familienurlaub im Nahen Osten

Abu Dhabi

Abu Dhabi

Dubai

Dubai

Ras Al Khaimah (RAK)

Ras Al Khaimah (RAK)

Oman

Oman

Doha, Katar

Doha, Katar

Vereinigte Arabische Emirate

Vereinigte Arabische Emirate

Abu Dhabi

Abu Dhabi ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate und verteilt sich auf 200 Inseln im Persischen Golf, weniger als zwei Flugstunden südlich von Dubai. Aber diese Stadt wird nicht von Wolkenkratzerhotels beherrscht, sondern vielmehr von der riesigen Sheich-Zayid-Moschee. Die herrliche Küste steht unter Naturschutz, und so wird der Strandfrieden nicht von lautem Wassersportbetrieb gestört (von der ruhigen Sorte gibt es dafür reichlich). Und es gibt genauso viele glitzernde Attraktionen und Einkaufszentren wie Museen, Galerien, altertümliche Souks, bunte Märkte und authentische Ladengeschäfte. Die Familienresorts hier sind bemerkenswert und Abu Dhabi bietet eine ausgewogene Mischung von Themenparks, Wasserparks und den Wüstensafaris, die in diesem Teil der Welt einfach zum Leben dazugehören.

Erfahre mehr über Abu Dhabi
tab image 1

Dubai

Dubai ist prickelnd. Dies ist die Stadt mit dem Größten und Höchsten, ob es nun ein Einkaufszentrum oder Indoor-Skipisten oder Luxushotels sind. Wenige Orte auf der Erde haben eine ähnlich einprägsame Skyline und kein anderer Ort wird derart mit Wohlstand und Genuss gleichgesetzt. Sobald Sie jedoch dort sind und die Stadt etwas besser kennenlernen, stellen Sie fest, dass jenseits der Glitzerwelt noch fantastische Strände und das blaue Wasser des Persischen Golf, altertümliche Märkte, traditionelle Segelboote aus Holz auf einem zauberhaften Bachlauf auf Sie warten. Und egal wie hoch auch immer in Dubai gebaut wird; nichts von Menschenhand Erschaffenes wird jemals mit der überwältigenden Wüstenlandschaft und der herrschaftlichen Schönheit des unglaublichen Hajar-Gebirges mithalten können. Vollgas, ganz ruhig, oder rein bisschen von beidem? Dubai hat wirklich alles und jedes für einen aufregenden Familienurlaub.

Erfahre mehr über Dubai
tab image 2

Ras Al Khaimah (RAK)

Das nördlichste der Arabischen Emirate, Ras al Khaimah, auch RAK genannt, ist 45 Autominuten von Dubai entfernt und hat vieles von den schönen Dingen zu bieten, die man auch bei seinem Nachbarn findet: tolle Strände, Sonnenschein das ganze Jahr über, Resortinseln und –dörfer mit Luxus bis ins kleinste Detail. Auch wenn Dubai strahlender glänzt, RAK ist das Emirat mit mehr Geschichte und Tradition, höheren Berge und es ist deutlich weniger erschlossen. Hier können Sie auf Sanddünen surfen, Jet-Ski fahren oder Extremtauchen, wenn Sie dies wünschen. Ebenso leicht lässt sich ein Wüstenausflug mit Übernachtung in einem Beduinenzelt arrangieren, oder der Besuch von Sufi-Tänzern, eine Karawane auf erhabenen Kamelen durch die Wüste, die traditionelle Falkenjagd in einer üppigen, grünen Oase. RAK ist eher für seine Naturparks und die Mangroven bekannt, als für Wolkenkratzer.

Erfahre mehr über Ras al Khaimah
tab image 3

Oman

Von der wild zerklüfteten Halbinsel Musandam im Norden bis hin zu den berühmten blühenden Wüstenlandschaften des Südens bietet der subtile Charme des Oman das perfekte Flair für einen Familienurlaub. Die Hauptstadt Muskat ist geschäftig und lebhaft mit Einkaufszentren und moderner arabischer Architektur, aber ebenso bemerkenswert sind der alte Hafen, traditionelle Souks und die elegante, langgezogene Corniche. Nur eine halbe Stunde im Süden liegen Feriendörfer, wie Barra al Jissah, die alles bieten, was Sie von Resorts am Persischen Golf erwarten dürfen, Luxushotels, exzellenter Wassersport und eine breite Palette an Aktivitäten. Im Oman vermischt sich das Glänzende und Neue mit wunderbaren Ablenkungen wie Schwimmen mit Delphinen, Walbeobachtungs-Ausflügen, Schildkröten-Zuchtanlagen, geschichtsträchtigen Dörfern, Schwimmen in wilden Wadis und Öko-Abenteuern in unberührter, zerklüfteter Berg- und Fjordwelt.

Erfahre mehr über Oman
tab image 4

Doha, Katar

Eines der wohlhabendsten Länder im Nahen Osten ist auch eines der neuesten auf der Landkarte für Familientourismus, was man sich überhaupt nicht vorstellen kann, wenn man sich erst in der Hauptstadt Doha aufhält. Diese Stadt bietet viele Hektar an Sandstrand, hervorragende Luxusresorts und eine Reihe von Aktion-Angeboten, die so spannend sind, dass sie als ernsthafte Konkurrenz zum Platzhirsch Dubai gelten können. Und selbst das Fehlen altertümlicher Geschichte stört nicht, da Doha zum Ausgleich für Denkmäler, mit modernen Museen, interessanten Galerien und traditionellen Erfahrungen wie dem Segeln mit einer Dhau oder Falkenjagd aufwartet.

tab image 5

Vereinigte Arabische Emirate

Insgesamt gibt es sieben Emirate – an der Spitze stehen Dubai, Abu Dhabi und Ras al Khaimah mit den meisten Angeboten an Aktivitäten und Spaß und Unterhaltung für Kinder. Die Transportmöglichkeiten sind fast überall exzellent. Man kann also durchaus auch eine andere, eine etwas ruhigere Seite der Emirate kennenlernen, für einen etwas anderen Strandurlaub oder einen andere Perspektive auf die schillernde Kultur der Vereinigten Arabischen Emirate. Die Ausflüge eignen sich auch ein oder zwei Tage.

Erfahre mehr über die Vereinigten Arabischen Emirate
tab image 6

Booking.com

LIEBEN SIE ES MIT IHRER FAMILIE ZU VERREISEN?

ERHALTEN SIE INSPIRATIONEN, TIPPS UND URLAUBSGEWINNSPIELE IN IHREN POSTEINGANG!