10 Geheimnisse von Ras Al Khaimah für Familienurlaube

Markus Neukaeter
26th November 2016

Ras Al Khaimah ist der Nachbar von Dubai und das nördlichste Emirat. Hierher kommen Familien aus den geschäftigsten Städten der Vereinigten Arabischen Emirate um ihren Urlaub zu verbringen und die Ruhe zu genießen, ohne dem Komfort ihrer Heimat aufzugeben. Der Grund liegt ganz einfach darin, dass RAK vieles mit Dubai gemeinsam hat: wunderschöne Küste, weitläufige Wüstenlandschaft, Sonnenschein das ganze Jahr hindurch und luxuriöse Strandresorts. Aber als Dubai immer größer wurde, hat sich Ras Al Khaimah auf seine Geschichte und natürliche Schönheit konzentriert. Hier ist alles noch im Einklang mit Natur und Landschaft und das kulturelle und geschichtliche Erbe wurde geschützt. Wenn Sie noch nichts über den aufgehenden Stern der Vereinigten Arabischen Emirate wissen, haben wir zehn der bestgehüteten Geheimnisse für Sie.

camel-ride-3Hajar Gebirge

Das Hajar Gebirge ist ebenso imposant in Muskat wie es das in Dubai ist, aber Ras Al Khaimah hat den höchsten Gipfel von allen. Jebel Jais ist 1934 Meter hoch und liegt an der Grenze zwischen Ras Al Khaimah und dem Oman. Die Straße, die auf den höchsten Berg der Region führt ist spektakulär. Möchten Sie einen umweltbewussteren Urlaub können sie die atemberaubende Natur und das Gebirge auch beim Wandern oder Radfahren entdecken und genießen. Unter dem Sternenhimmel zu Zelten ist eine weitere unvergessliche Erfahrung. Falls Sie das Emirat lieber in Begleitung von Reiseführern erkunden möchten, bieten viele Guides und Reiseveranstalter Touren die alle Bereich abdecken von Extremsport und ruhigen Spaziergängen bis hin zu längeren Wanderungen und Wocheneden im Zelt.

Awafi Wüste

Die majestätischen Dünen und weitläufigen Sandgebiete der Awafi Wüste liegen ganz in der Nähe der Stadt. Hier findet auch das größte kulturelle Festival der VAE im Dezember statt. Das jährliche Awafi Festival ist ein Muss für Familien aus den Emiraten, absolut kostenlos und bietet alles von Musik und Tanz bis zu Kamelrennen, erstklassigem Essen, ursprüngliche Dörfer und unendlicher Unterhaltung für Kinder. Falls Sie die Awafi Wüste im Dezember nicht zu Gesicht bekommen, kann man sich hier das ganze Jahr hindurch wunderbar beim sensationellen Off-Road Fahren amüsieren.

ras-al-khaimah-awafi-festival

Insel Al Marjan

Die Resort Insel von Ras Al Khaimah erstrecken sich in den Golf von Arabien, südlich von der Stadt. Es ist schwer sich vorzustellen, dass diese Inseln von Menschen geschaffen wurde wenn man seine Zehen im Sand vergräbt oder durch die üppige Landschaft spaziert. Der Grund warum Al Marjan so viele Preise gewonnen hat liegt vor allem daran, dass man sich hier auf Authentizität, Erhaltung der Natur und der traditionellen Architektur besonnen hat. Hier finden Sie viele der besten Resorts in Ras Al Khaimah, wenn sie umweltfreundlichen Tourismus und schöne Architektur suchen.

ras-al-khaimah-iceland-waterpark-1Iceland Aquapark

Iceland ist einer der beliebtesten Aquaparks der Emirate. Die Rutschen, Fahrten und Attraktionen sind groß und wild genug um Nervenkitzel für kleine Abenteurer zu bieten. Kleine Kinder können sich im wunderschön bunten Palm Beach vergnügen und haben altersgerechte Fahrgeschäfte und Spielplätze. Hier dreht sich alles um die Familie und man kann im Sand grillen, nach Herzenslust Sonne tanken oder seine Schwimmkünste im Swimming Pool, mit olympischen Ausmaßen, verbessern.

Ral Al Khaimah Outdoor

Ras Al Khaimah ist ein atemberaubendes Emirat: die üppigen Gärten, Mangrovenwälder und das blaue Wasser des Golf von Arabien bieten einen schönen Kontrast zur Wüste und den Gebirgszügen. Alles ist sehr schön anzusehen und eignet sich noch besser für Abenteurer. Golf zählt hier zu einer ruhigen Freizeitbeschäftigung, aber die Plätze sind sehr schön und anspruchsvoll. Das Angebot an Wassersport ist schier unerschöpflich und Ras Al Khaimah gilt als eines der besten Emirate bei Tauch- und Schnorchelfreunden. Wer lieber am Rand bleibt und zuschaut, bekommt hier alles von Kamelrennen bis Go-Kart fahren geboten. Extremsportler können sich in die Berge schlagen und finden dort alle möglichen Aktivitäten im Kampf gegen die Elemente.

Al Wadi Equestrian Adventure Center

Reiten in der Wüste ist eine weitere unvergessliche Erfahrung in der Wüste, die man in Ras Al Khaimah ganz einfach erleben kann. Das Equestrian Center von Al Wadi liegt nur 30 Minuten von der Küste entfernt und ist ideal für Anfänger, Kinder und auch erfahrene Reiter. Es gibt zahlreiche geführte Touren und man kann die atemberaubende Landschaft und Tour auch auf eigene Faust erleben.

Kultur und Tradition

Der Reichtum von Ras Al Khaimah stammte ursprünglich von den Perlen die hier gehandelt wurde. Heute tauchen die Leute zwar nur noch zum Spaß aber der Handel ist noch immer ein lebendiger Teil der Geschichte dieses Emirates. Ein kleinen Weg in Richtung Wüste nördlich der Stadt, findet man die Überreste der Festung Dhayah aus dem 16. Jahrhundert. Alternativ können Sie auch das verlassene Fischerdorf Al Jazirat al Hamra am Stadtrand besichtigen für einen Einblick in die Vergangenheit. Die schönen Korallenhäuser wurden durch das Wüstenklima sehr gut erhalten. Suchen Sie etwas mehr Spannung, fahren Sie einfach weiter in die Wüste und erleben Sie Nervenkitzel ohne Ende.

culture

Banyan Tree Al Wadi Falknerei

Die Falknerei ist eine arabische Tradition und ist auch heute noch in Ras Al Khaimah lebendig. Die Demonstrationen in der Banyan Tree Al Wadi Falknerei geben einen guten Einblick in das Können der Falkner und die wunderschönen Tiere. Unter der Aufsicht der Experten können Kinder hier erste Schritte und Grundhandgriffe der Falknerei lernen.

Ras Al Khaimah Altstadt

Die imposanten Minarette der Sheikh Zayed Moschee sind man in ganz Ras Al Khaimah, aber wenn Sie es aus der Nähe sehen möchten, begeben Sie sich nach Al Dhait Nord, das historische Viertel der Stadt. Das Nationalmuseum ist auch hier aber die Hauptattraktion sind die geschäftigen Souks, auf denen selbst Erstbesucher garantiert einen kleinen Schatz finden werden. Das historische Viertel ist auch der beste Ort um dem Treiben auf dem Fluß zuzusehen – sehen Sie viele traditionelle Boote.

Wüstencamps

Lebendige Tradition ist eine Spezialität von Ras Al Khaimah und es gibt einfach keine bessere Erfahrung als eine Nacht unter den Sternen zu verbringen. Am Abend bietet das Bassata Wüstencamp eine „Arabische Nacht“ komplett mit Beduinenzelten, in denen die Gäste es sich auf großen Seidenkissen gemütlich machen können und wie Könige speisen.

ras-al-khaimah-desert-camps

Unterhaltung wird im im gesamten mittleren Osten groß geschrieben und beim Bauchtanz und den anderen Aktivitäten sind sogar Kinder willkommen. Alternativ können Sie sich für die Bedouin Oasis entscheiden. Es ist eine schöne authentische Erfahrung im 21. Jahrhundert mit privaten Badezimmern und Klimaanlage für Besucher die den Aufenthalt gerne auf eine Nacht unter den Sternen ausweiten möchten.

LIEBEN SIE ES MIT IHRER FAMILIE ZU VERREISEN?

ERHALTEN SIE INSPIRATIONEN, TIPPS UND URLAUBSGEWINNSPIELE IN IHREN POSTEINGANG!