search

Wenn Atlantis The Palm ein Motto hätte, dann wäre es mit Sicherheit 'So spektakulär, wie es angefangen hat, geht es weiter’. Als das 93 Meter hohe Hotel mit 1.539 Zimmern auf 23 Etagen 2008 eröffnet wurde, geschah dies mit einem Feuerwerk – 100.000 Feuerwerkskörper um genau zu sein. Das ist ungefähr sieben mal mehr als bei der Eröffnung der Olympiade in Beijing im selben Jahr. Es braucht schon eine ganze Menge Mut, um China in Sachen Pyrotechnik die Stirn zu bieten und seit der Eröffnung hat Atlantis neue Maßstäbe gesetzt. Die Augen der Welt sind auf Atlantis gerichtet ...

Glücklicherweise bietet die von Menschenhand geschaffene Insel sogar noch vieles mehr als man seit der spektakulären Eröffnung erwartet.

Perfektion ist ein Markenzeichen der Atlantis-Marke. Atlantis Paradise Island ist das Top-Resort auf den Bahamas und seine kleine Schwester hat fast den gleichen Status in Dubai - nicht gerade ein Emirat, das mit fabelhaften Hotels geizt. Also, worauf können sich Familien mit hohen Erwartungen freuen, wenn sie auf The Palm Urlaub machen und in die wundervolle Welt von Atlantis eintauchen möchten?

Aquaparks, Aquarien, Delfine und Wasser überall

Die meisten Hotels in Dubai haben Swimming Pools, aber Atlantis bietet Wasserspaß auf einem ganz anderen Level. Das Resort ist nicht nur vom Arabischen Golf umgeben, sondern bietet auch den größten, wildesten und spannendsten Aquapark von Dubai, eine Delfinschule, eine Kolonie von Seelöwen, eines der größten Aquarien der Stadt, eine Tauchschule direkt auf der Insel und knapp zwei Kilometer makellosen, weißen Sandstrand. Natürliche gibt es auch einige normale Swimming Pools zum Schwimmen.

Der Aquapark Aquaventure liegt so nah am Hotel, dass ihre Kinder aus dem Bett rollen, ihre Schlafanzüge gegen Badesachen eintauschen und das Abenteuer auf Poseidons Revenge und Leap of Faith erkunden können bevor sie richtig aufgewacht sind.

Ein bisschen mehr Aufmerksamkeit verlangen die wilden Bewohner der Dolphin Bay und Sea Lion Point. Allerdings ist das Schwimmen und Schnorcheln mit ihnen mindestens ebenso spannend wie die Abenteuer im Aquapark. Falls Ihnen der Naturschutz wichtig ist: Atlantis hat einen hervorragenden Ruf. Das Habitat ist eines der besten der Welt und das exzellente Team freut sich darauf, alle Fragen rund um das Habitat zu beantworten - Ihre Fragen und die Ihrer Kinder.

Wenn Sie weniger Spannung, sondern eher die Ruhe suchen: Gehen Sie zum Yoga im Lost Chambers Aquarium, um sich langsam auf den Tag vorzubereiten. Es ist eine überraschend beruhigende Erfahrung, wenn man bedenkt, dass die gigantischen Glastanks 65.000 Meeresbewohner beherbergen – darunter auch einige, die dem Menschen Angst einjagen können. Wenn Sie tiefenentspannt sind, können Sie mit Ihren Kindern die Myth Tour durch das Aquarium machen und eine vollkommen andere Perspektive erleben.

Ein Kids Club, der von Kindern gemacht sein könnte

Kids Clubs können den Unterschied zwischen einem guten und schlechten Familienurlaub bedeuten. Atlantis hat eine Menge Erfahrung und hat den richtigen Mix für die richtige Altersgruppe und mit genug Raum für alle Kinder.

Kinder zwischen 3-12 Jahren haben ihren eigenen bunten Bereich mit viel Platz zum Herumtoben und kleine Nischen zum Entspannen, Aktivitäten zum Lernen, beaufsichtigte Spiele und allerhand technischer Spielereien, die selbst die höchsten Erwartungen kleiner Technikliebhaber übertreffen werden. Falls das alles noch nicht genug ist, gibt es in The Zone dutzende von Full-Motion-Simulatoren, viele neue Spiele und alles, was man von Arcade-Vergnügen erwartet.

Vergessen Sie professionelle Blogger, Hoteltester und verdeckte Gutachter, denn die Gäste, die jedes Resort glücklich machen möchten sind die schärfsten Kritiker: Teenager. Atlantis muss sich keine Sorgen um seine Bewertungen machen, Club Rush ist momentan der beliebteste Ort zum 'Abhängen' für Kinder unter 18 Jahren in Dubai. Der Club ist bekannt für seine DJ Club-Nächte, das Internetcafé voller Computer, Bereiche zum Entspannen, Essen und Spielen, Events mit Prominenten und eine Mocktail Bar, wo das einzige was lauter ist als die neonfarbenen Softdrinks, die Musik ist.

Genießen und Entspannen für die Eltern

Atlantis versteht, dass die meisten Kinder auch einen Erwachsenen im Schlepptau haben und darum ist nicht alles nur auf die Bedürfnisse von Kinder unter 18 Jahren ausgelegt. Sobald die Kinder sicher im Aquapark oder im Club Land unterwegs sind, stehen den Erwachsenen eine Vielzahl von Möglichkeiten offen. Das Resort bietet fünf unterschiedliche Spa-Bereiche mit allen Schikanen: von japanischen Massagen bis hin zu individuellen Gesichtsbehandlungen. Außerdem gibt es ein Shuqui Fitness Center und falls es Ihnen nicht ausreicht, nur in der Sonne zu liegen, können Sie am Strand so gut wie jeden erdenklichen Sport treiben.

Dubai ist eine Shopping-Hochburg und darum ist es auch nicht verwunderlich, dass Atlantis seine eigene Shopping-Mall hat. Mit den Riesen in der Innenstadt kann diese Mall zwar nicht mithalten, aber der Mix aus Designerläden und kleinen Staßengeschäften ist gut geeignet für ein paar Stunden Einkaufsvergnügen. Wie an allen anderen Orten im Resort auch sind die Mitarbeiter tadellos charmant und nichts bereitet Ihnen zu viel Mühe.

Atlantis hat außerdem 19 Restaurants, darunter das Nobu, Gordon Ramsay's Bread Street, Ronda Locatelli und Ayanma - oft als bestes libanesisches Restaurant in VAE bezeichnet. Es ist fast unmöglich, sich nicht wenigstens einen Abend frei zu nehmen, einen Babysitter zu buchen und in mindestens einem der Restaurants essen zu gehen. Glücklicherweise ist die Kinderbetreuung im Resort erstklassig, so dass Ihre Kinder vielleicht nicht einmal merken, dass Sie weg sind. Machen Sie sich deshalb keine Sorgen, sondern genießen Sie ihr Essen und schenken Sie ihm die Aufmerksamkeit, die es verdient.

Dubai ist nur einen Palmwurf entfernt

Es ist so einfach, sich in der Welt von Atlantis zu verlieren und die Welt drumherum zu vergessen. Das ist ja auch irgendwie der Sinn der Sache. Aber Dubai ist nur 20 Minuten entfernt. Es ist eine eindrucksvolle Stadt und bietet etwas, das kein Resort bieten kann: Geschichte.

Machen Sie eine Tour mit den Kindern und besuchen Sie die Souks, Museen, Segeln Sie um den alten Hafen herum, besuchen Sie unterschiedliche Strände, erkunden Sie die Wüste oder verbringen Sie eine Nacht in einem Beduinen-Camp und bewundern Sie die Sterne. Nach dem Ausflug werden glücklich sein, das Resort für einen kurzen Moment verlassen zu haben: Der Anblick von Atlantis auff dem Rückweg ist einfach nur atemberaubend.

Jetzt buchen