Nachhaltiger Familienurlaub: Die wichtigsten Reisetrends

Storyboard
27th Oktober 2021

#fridaysforfuture, Klimawandel, Urlaub auf Distanz – der Alltag vieler Menschen hat sich verändert. Was wir von Umweltaktivisten wie Greta Thunberg lernen können? Es ist höchste Zeit, umzudenken und selbst aktiv zu werden. Zum Beispiel, indem man mit kleinen Veränderungen im täglichen Leben zu mehr Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein beiträgt – angefangen bei den Essgewohnheiten bis hin zur Urlaubsplanung. Family Traveller stellt die wichtigsten nachhaltigen Urlaubstrends für Familien vor.

Reisetrend 1: Glamping in Deutschland

Von frischen, regional produzierten Produkten bis hin zu solarbetriebenen Duschen: „Glamping“ ist für umweltbewusste Familien schon länger eine klimafreundliche Alternative zum klassischen Hotelurlaub. Hier ist unsere Auswahl der grünsten (und außergewöhnlichsten) Glamping-Standorte in Deutschland.

Campingplatz Gieselwerder, Oberweser in Hessen

Einmal im Zirkuswagen übernachten – auf dem direkt an der Weser gelegenen Campingplatz Gieselwerder kein Problem. Die ungewöhnlichen Glamping-Unterkünfte messen geräumige 10 x 2,5 Meter und sind für bis zu vier Personen geeignet. Die Ausstattung umfasst zwei Schlafzimmer mit je zwei Betten, einen gemütlichen Wohn-Ess-Bereich mit komplett ausgestatteter Küche und Fenerseher sowie Campingtoilette und Elektroheizung. Besonders spannend für Kinder: Der Campingplatz bietet Lama- und Alpaka-Trekkingtouren im Wesertal an.

Preis pro Nacht: ab 49 Euro (zuzüglich 35 Euro Endreinigung)

Campingpark Buntspecht, Westhavelland in Brandenburg

Der familienfreundliche Vier-Sterne-Campingplatz in der Gemeinde Stechow-Ferchesar ist der perfekte Ort, um Tausende Sterne funkeln zu sehen. Der Glamping-Spot liegt mitten im Naturpark Westhavelland, Deutschlands erstem Sternenpark – und einem der wenigen Orte in Mitteleuropa, an denen man eine natürliche Nacht mit all ihren vielen tausend Himmelskörpern erleben kann. Ob Sie einen luxuriösen Pod oder einen Stellplatz für ihren eigenen Caravan mieten, bleibt Campern selbst überlassen. Geöffnet ist der Campingpark Buntspecht von 15. April bis 15. Oktober. Für vierbeinige Familienmitglieder gibt es unter anderem eine separate Hundebadestelle mit Liegewiese am Ferchesarer See.

Preis pro Nacht: ab 90 Euro

Baumhaushotel Wipfelglück, Mönchberg in Bayern

Wer sich und der ganzen Familie mitten im Wald eine Auszeit vom Alltag gönnen möchte, ist im Baumhaushotel Wipfelglück genau richtig: Die gemütlichen, 25 Quadratmeter großen Holzhäuser liegen mitten in einem alten Eichenwald im Spessart. Dank Stromanschluss, fließend Wasser, Elektroheizung und ausreichender Wärmedämmung sind die Unterkünfte ganzjährig bewohnbar. Und auch rund um das Baumhaushotel gibt es für Eltern mit Kids genug zu tun, zum Beispiel Radtouren, eine Bootsfahrt auf dem Untermain oder ein Abstecher ins Wasserschloss Mespelbrunn.

Preis pro Nacht: ab 175 Euro

Next Page

LIEBEN SIE ES MIT IHRER FAMILIE ZU VERREISEN?

ERHALTEN SIE INSPIRATIONEN, TIPPS UND URLAUBSGEWINNSPIELE IN IHREN POSTEINGANG!