search

Hurra, die (Herbst-)Ferien stehen vor der Tür – doch was tun, wenn die schulfreie Zeit buchstäblich ins Wasser fällt, weil es ständig regnet? So viel können wir schon mal verraten: Sie müssen auf keinen Fall zu Hause rumsitzen und warten, bis das Wetter besser wird, wir haben nämlich tolle Tipps, was Sie an grauen Schmuddeltagen alles unternehmen können:

1/6 In der Kletterhalle geht’s hoch hinaus

Ein echter Spaß für Klein und Groß – und auch die Eltern können hier ihre Grenzen austesten. Gesichert mit Gurten und Seilen geht’s an den Kletterwänden in schwindelerregende Höhen … Keine Angst, es kann nichts passieren! Für Anfänger gibt es Kletterkurse, Fortgeschrittene können den Parcours alleine bezwingen. So oder so besonders für Ältere ein prima Krafttraining.

Tipp: Am besten Freunde mitnehmen, in der Gruppe ist es noch lustiger und unterhaltsamer.

Next