Erkunde Argentinien

0

Argentinien – Reiseführer für Familien

Das achtgrößte Land der Welt und das zweitgrößte in Südamerika nach Brasilien ist Argentinien – das große Outdoor Abenteuer. Wilde, entlegene Regionen werden in der Waage gehalten von historischen Städten und reichhaltigen kulturellen Erfahrungen. Besuchen sie Argentinien mit Kindern um durch die Steppe mit den Gauchos zu reiten. Machen sie sich auf den Weg in den Süden, nach Patagonien, wo die Küste fast an die Antarktis grenzt und die riesigen Gletscher das Land dominieren. Verbringen sie Zeit an der Costa Verde, klettern sie in den Anden, segeln sie zu den größten Wasserfällen oder erforschen sie die grenzenlosen Feuchtgebiet voller seltener Tiere. Es ist ein außergewöhnliches Land und ein atemberaubendes Abenteuer.


Was Argentinien zu bieten hat



Wohin in Argentinien

 

Buenos Aires

Buenos Aires

El Calafate und Los Glaciares Nationalpark, Patagonien

El Calafate und Los Glaciares Nationalpark, Patagonien

Córdoba, Zentralargentinien

Córdoba, Zentralargentinien

Misiones Provinz, Nordostargentinien

Misiones Provinz, Nordostargentinien

Buenos Aires

Die Hauptstadt von Argentinien ist ebenso bunt, exotisch und spannend wie man es sich vorstellt. Was sie vielleicht nicht erwarten ist eine ganz lockere und coole Atmosphäre auf den Straßen, exzellente Restaurants, elegante französische Architektur, wunderschöne Stadtparks, Rio de la Plata Promenade und Massen an Unterhaltung für Kinder.

 

  • Buenos Aires ist eine große Stadt und es ist immer hektisch. Schnappen sie sich eine Straßenkarte, teilen sie die Stadt auf und fangen sie alles zu erkunden – starten sie am Plaza Italia, direkt im Stadtzentrum: Museen, Gallerien, Geschäfte, Restaurants und das erstklassige öffentliche Verkehrsnetz der Stadt.
  • Barrio Palermo ist der größte Stadtteil von Buenos Aires und gut für internationale Hotels, Ferienwohnungen und Airbnb.
  • Buenos Aires hat direkte Flüge nach La Pampa, Nord- und Südpatagonien, Córdoba und Santiago.
  • Besuchen sie das Land im Sommer (November bis März) und sie erwarten Temperaturen zwischen 25°C und 30°C. Die Stadt kann eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit haben im Sommer, deshalb pilgern Einheimische am Wochenende zu den Stränden in Mar del Plata, etwas zwei Stunden südlich an der Atlantikküste.
  • Verpassen Sie nicht: Bioparque Temaiken, Museo de los Ninos, Parque Lezama, Bosque de los Rosedales, Delta del Parana Kreuzfahrten, Puerto de Frutas Sonntagsmarkt, Parque de la Costa – der größte Freizeitpark in Südamerika.
tab image 1

El Calafate und Los Glaciares Nationalpark, Patagonien

Zwischen September und Mai, wird die Stadt El Calafate in der Provinz Santa Cruz zu einer der beliebtesten Reiseziele in Argentinien. Es ist das Tor zum Los Glaciares Nationalpark und dem Perito Moreno Gletscher: ein 250 Quadratkilometer großes Eisfeld und einer der wenigen Gletscher weltweit, der vom Land aus zugänglich ist.

  • El Calafate ist fast ausschließlich auf Tourismus spezialisiert und hat einen gute Auswahl an Hotels von einfachen zwei Sterne Unterkünften bis hin zu fünf Stern Luxusresorts.
  • Die ‚hosteria‘ der Stadt sind gemütliche, lokale Gasthäuser, die Familien willkommen heissen und eine gute Alternative zu Hotels darstellen. Vor allem in diesem außergewöhnlichen Teil der Welt.
  • Die Fitz Roy und Chalténand Torre Berge liegen auch in Los Glaciares. Sie werden als die anspruchsvollsten Kletterrouten des Landes gesehen, aber geführte Touren und Wanderungen im Vorgebirge bieten viel Spaß für Familien mit älteren Kindern.
  • Aktivitäten, Touren und Unternehmungen können durch registrierte Reiseveranstalter in El Calafate organisiert werden. Mehrere Firmen in Großbritannien haben sich auf Abenteuerurlaub in Argentinien spezialisiert und bieten Pakte für Familien, einschließlich von Patagonien.
  • El Calafate ist eine lebendige, moderne Stadt mit guten Geschäften, Restaurants und Unterkünften. Die Umgebung, das Klima und die Outdoor Aktivitäten sind besser geeignet für Urlaub mit älteren Kindern und Jugendlichen.
  • Beliebte Outdoor Aktivitäten für Familien sind: Wanderungen auf dem Perito Moreno, Fitz Roy und Chalténand Torre Gebirgswanderungen, geführte Touren in Balcón del Calafate und der ‚versteinerte Wald‘, Zip-Lining, Reiten, Segeln, Wandern, Zelten und Wandern im Los Glaciares.
  • El Calafate liegt näher an der Antarktis als an Buenos Aires und zwischen September und März liegen die Temperaturen bei 10°C bis 16°C. Im Juni, Juli und August können die Temperaturen am Tag auch mal auf -7°C fallen.
tab image 2

Córdoba, Zentralargentinien

Die zweitgrößte Stadt Argentiniens liegt in der Mitte des Landes und ist eine gute Basis für Familien und die Erkundung der historischen Córdoba Provinz. Klimatisch ist es angenehmer als in Buenos Aires und im Sommer liegen die Temperaturen selten über 24°C – im Winter sind die tiefsten Temperaturen um die 11°C.

  • Córdoba ist eine der schönsten Städte in Südamerika mit einer unglaublichen Geschichte, dank ihrer Lage an der alten ‚königlichen Straße‘. Eine gute Wahl für bezahlbare vier Sterne Hotels und Aparthotels im Stadtzentrum.
  • Die Stadt liegt in einem Tal und ist von Bergen umgeben. Die Sierra von Córdoba steckt voller Aktivitäten von Wandern und Reiten bis hin zu Mountain Bike fahren, Klettern und Kultur-Touren – hier ist auch der beste Ort um den Condor im Flug zu sehen.
  • Die beste Zeit für einen Besuch ist im Frühling und Sommer (zwischen September und März). Das Wetter ist warm, sonnig aber nicht zu heiss und die Luftfeuchtigkeit niedrig.
tab image 3

Misiones Provinz, Nordostargentinien

Misiones ist berühmt für seine Wasserfälle, die wunderbaren Flüsse und Abenteuer im Regenwald – Misiones liegt zwischen Paraguy und Südbrasilien. Die Region ist der absolute Gegensatz zu den Wundern und Gletschern von Patagonien tief im Süden.

  • Das subtropische Pasodas ist eine romantische Küstenstadt, die Hauptstadt der Provinz und das historische Tor zu den spektakulären Naturphänomenen von Misiones. Die alte Jesuitenfestung steckt voller historischer Gebäude, Museen, Gallerien und wunderschönen Plätzen. Die Stadt ist eine gute Basis für Touren in der Provinz.
  • Puerto Iguazú ist die nächstgelegene Stadt am Iguazú Nationalpark, Moconá Wasserfälle, Weltkulturerbe San Ignacio Ruinen, Paraná Promenade, El Soberio, Route 12 für Missionsstädte wie Eldorado, Montecarlo und Jardin América.
  • Beste Zeit für einen Besuch ist der Frühling (zwischen September und Dezember) wenn die Temperaturen zwischen 20°C und 25°C liegen und die Luftfeuchtigkeit niedrig ist.
tab image 4

Unternehmungen mit Kindern

Bioparque Temaiken, Escobar

Dieser große natürliche Park liegt ungefähr 50km von Buenos Aires entfernt und hat einen Zoo, Aquarium, Naturgeschichtemuseum und einen riesigen botanischen Garten. Es gibt einen Shuttle Service vom Plaza Italia.

Parque de la Costa, Bueno Aires

Der größte Freizeitpark in Südamerika hat alle spannenden Fahrgeschäfte, die man erwartet und bietet argentinische Restaurants unter freiem Himmel und Live Unterhaltung.

Walbesichtigungen, Puerto Pirámides, Chubut Provinz

Die Chubut Provinz in Südpatagonien ist einer der besten Orte um den Weg von Killer Walen und Südkaper Walen zu kreuzen.

Estancia Huechahue, Nordpatagonien

Iguazú Nationalpark, Misiones Provinz, Nordargentinien

Die Iguazú Wasserfälle gehören zu den sieben Weltwundern und Argentinien teilt sich die Sammlung von 280 Wasserfällen mit Brasilien, denn dieser Park liegt an der Grenze zwischen Argentinien und Brasilien.

Los Glaciares Nationalpark, El Calafate

Selbst im naturphänomen-reichen Argentinien mit seinen ‚versteinerten Wäldern‘, den Gletschern, Bergen und Eisflüssen sticht Los Glaciares heraus und thront über allen anderen.

Reiten in Argentinien

Conquistador, Gaucho oder einfach nur auf einem Pony dahertraben? Reiten ist quasi ein Teil der argentinischen Kultur und es gibt atemberaubende Touren im ganzen Land für erfahrene Reiter und Anfänger.

Quebrada del Condorito Nationalpark, Córdoba

Der zerklüftete und abenteuerliche Nationalpark liegt in der Nähe der Stadt Córdobe. Gut geeignet für das Klettern in der Sierra Chica und Grandes – einer der wenigen Orte um den Kondor zu sehen.

Iberá Feuchtgebiete, Corrientes

Die 700,000 Hektar großen Feuchtgebiete sind ein ursprüngliches Wunderland der Gaucho Kultur, atemberaubender Natur, Sichtungen von Brüllaffen, Capybara, riesigen Ottern, Kaimanen und Anacondas.

Argentinisches Naturgeschichtemuseum, Buenos Aires

Um die weitläufige Landschaft und die Vielfältigkeit Argentiniens darzustellen, kümmert sich dieses Museum – sehr gute und anschaulich für Kinder und es gibt Veranstaltungen, das ganze Jahr hindurch.



Lerneffekte für Kinder


 

Unterwegs mit Kindern in Argentinien

Die Route 40 durchquert Argentinien von einem Ende bis zum anderen und erstreckt sich auf 5000km – es ist möglich herumzufahren wenn man viel Zeit zum Erkunden hat. Aber das ausgedehnte Schienennetz, die Busse und Flugzeuge sind die einfachere Variante wenn man mit Kindern unterwegs ist. Falls sie überlegen, den Urlaub auf mehrere Regionen aufzuteilen, dann gibt es einige Reiseveranstalter, die sich auf Multi-Reiseziel Urlaube in Argentinien spezialisiert haben. Für Individualtouristen ist es wichtig sich die Entfernungen und die Abgeschiedenheit einiger Regionen vor Auge zu führen. Achten sie besonders auf das Wetter: die Temperaturen im Süden sinken dramatisch zwischen Mai und August.

Booking.com

Erfahre mehr

LIEBEN SIE ES MIT IHRER FAMILIE ZU VERREISEN?

ERHALTEN SIE INSPIRATIONEN, TIPPS UND URLAUBSGEWINNSPIELE IN IHREN POSTEINGANG!