search

Kinder lieben Geschichten aus vergangenen Zeiten. Was gibt es Spannenderes, als eine Burg zu erkunden und und der jahrhundertealten Geschichte auf einmal ganz nah zu sein. Mehr als 15 000 Burgen erzählen in Deutschland unzählige Geschichten aus vergangenen Zeiten. Die Burgen sollten den Erbauern Schutz bieten und Macht symbolisieren. Über das ganze Land verteilt stößt man überall auf prachtvolle und herrschaftliche Gemäuer. Wir stellen jeden Monat drei historische Burgen vor.

© Bayerische Schlösserverwaltung - www.burg-burghausen.de

1/3  Burg Burghausen

Das Guinnessbuch der Rekorde führt sie als längste Burg der Welt auf. Mit 1.051 Metern Länge liegt, nein thront, die ehemalige Residenz der Wittelsbacher oberhalb der Stadt Burghausen in Oberbayern. Auf einem schmalen Bergrücken zwischen der Salzach und deren Altwasserarm, dem Wöhrsee, dehnt sich die monumentale Anlage mit Wehrmauern, Toren, Türmen, Wirtschaftsgebäuden und Wohngebäuden bis zur südlichen Spitze des Berges aus.

Lebendige Einblicke, Hintergrundinformationen und Mitmach-Angebote bieten verschiedene Führungen, die auch für Kinder sehr gut geeignet sind:

Führung „Geheime Pfade“:

Hier geht es in die „alte“ Schatzkammer, in die Schildmauer und in einen Keller der Burg. Auch der Gotischen Halle sowie in der Kapelle St. Elisabeth wird ein Besuch abgestattet. Und natürlich wollen alle Kinder auf den siebenstöckigen Bergfried.

Auf den Spuren einer Wachablösung – Führung zum Pulverturm:

Begleitet von einem Burgführer geht es auf verschlungenen Pfaden durch die Burg: Entlang der Burgmauer hinab zum Wöhrsee, durch den „gedeckten Gang“ hinauf zum Turm auf dem Eggenberg, der auch Pulverturm genannt wird. Inklusive vieler spannender Details zur Geschichte.

Der Zauber der Raunächte

Die Raunächte, wie die Zeit von Weihnachten bis zum Dreikönigstag am 6. Januar genannt wird, ist eine Zeit der Geister und Seelen. Diese geheimnisvolle Zeit ist dafür gedacht, auf das Vergangene zu blicken und sich auf das neue Jahr einzustimmen. Viel Magie, Rituale, Brauchtum und Mystisches rankt sich um diese Zeit. In den Raunächten darf keine Wäsche gewaschen wwerden und auch Frau Holle und das Silvesterfeuerwerk spielen eine Rolle. In dieser spannenden Führung gibt es – begleitet von Märchen zu diesem Thema – Anworten auf viele Fragen, die sich um dieses mystische Brauchtum ranken.

Next