search





Die Idee eines Abenteuerurlaubs mit der Familie ist wunderschön. Aber so sehr man auch die Vorsicht in den Wind schießen möchte, muss auch eine gesunde Portion Menschenverstand ins Spiel kommen. Bedeutet das etwa, dass sie auf Abenteuer verzichten müssen, bis ihre Kinder ein gewisses Alter erreicht haben? Dem ist nicht so, wenn man Abercrombie & Kent glaubt, den Spezialisten in Sachen Abenteuerurlaub rund um die Welt mit Kindern. Hier sind ihre Empfehlungen für Urlaube mit Nervenkitzel 2017.


a000017_0552-kenya-ballooning

1/6  Familienurlaub mit Safari in Kenia

Die Big-5 bei einer Fahrt in die kenianische Steppe am Morgen zu sehen, ist schon fast garantiert. Nur wenige Orte weltweit sind derart reich an Wildtieren und fast kein anderes Land macht die Safaris so wunderschön. Aber Kenia ist auch ein Vorreiter in Sachen Tier- und Umweltschutz und schafft es die Balance zwischen Nervenkitzel und Tiere hautnah zu halten - eine unvergessliche Erfahrung.

Kinder sind gespannt beim Anblick von Löwen und riesigen Herden von Elefanten, die langsam durch die karge Steppe ziehen. Ein Zebra oder Gnu zu erspähen lässt es am ganzen Körper kribbeln: tausende von ihnen bei ihrer jährlichen Wanderung, der Great Migration von Masai Mara nach Tanzania zu beobachten, ist schlichtweg atemberaubend.

Aber Kenia schafft es auch Spannung von Angesicht zu Angesicht zu bieten. Diesen Urlaub werden ihre Kinder niemals vergessen weil die Giraffen zum Frühstück kommen, die Nilpferde draußen um die Zelter herumlaufen und sie haben auch gelernt die Fährten der Tiere zu lesen und Feuer ohne Streichhölzer zu machen. Bereiten sie sich darauf vor, Kakao auf der Ladefläche eines Jeeps bei Sonnenaufgang zu trinken, während sie den Geschichten über Herden von schwarzen Rhinozerossen lauschen. Erwarten sie, dass Kenia sie nie enttäuscht.