Auf Kuba mit Kindern

Markus Neukaeter
31st Dezember 2016

Es gibt so viele Gründe um einen Urlaub auf Kuba mit Kinder zu verbringen, aber die Farben, Cabriolets und die kubanische Musik kommt einem zuerst in den Sinn. Eine Vielzahl an Aktivitäten warten auf Familien wie Reiten am Vinales oder Varadera Strand, es ist überaus interessant für Teenager, die englisch oder spanisch lernen und es bietet einen Einblick in das Leben, in einem der letzten kommunistischen Länder.


Eine bunte Welt

old-style-cuban-transport

Auch wenn die Stadt Havana fast auseinander fällt, staunen Kinder beim Anblick der grellen pinkfarbenen, grünen und blauen Häuserfassaden, die die Stadt in Technicolor erstrahlen lässt. Stellen sie sich vor, sie könnten alle Häuser nach Belieben selbst streichen. Währenddessen ist eine Fahrt in durch die Stadt eine Erfahrung an sich. Ein helles pinkfarbenes Cabriolet nahm uns und unsere Kinder, zwischen 9 und 15 Jahren, mit auf eine Stadtrundfahrt und wir erfuhren mehr über die Stadt, die $25 Lohn vom Staat pro Monat und den Verteilung von Rationskarten. Futter für Gedanken.

the-streets-of-cuba-filled-with-music

Wir übernachteten im atmosphärischen Hotel Sevilla im sechsten Stock, der vorher bereits vom Mafia Boss Al Capone und seinen Schergen bewohnt wurde – nur eine Etage unter uns war ein Drehort von dem Film „Unser Mann in Havana“ von Graham Greene. Das interessanteste für unsere Kleinen war allerdings der Swimming Pool und ein guter Ausgleich dafür, die Kinder durch das Museum der Revolution zu schleppen um Che Guevara’s Barett zu sehen, sowie zwei identische Panzer, aus denen Castro persönlich ein Spionageflugzeug der USA während der Kuba Krise abgeschossen hat.

In der Lobby des Hotels wechselten sich Bands zwischen 10:00 und 22:00 Uhr ab und sorgten dafür, dass unsere Füße immer im Rhythmus blieben. In jeden Restaurant, in dem wir aßen, kamen Musiker und Bands und alle hatten eine CD zu verkaufen. Unser Kinder haben mittlerweile ein ansehnliche Kollektion von Salsa und afro-kubanischer Musik.

zip-wire-experience

Drei Stunden westlich von Havana liegt Vinales. Auf dem Weg dorthin machten wir Pause im Las Terrazzas Eco Reserve um zum Mittag zu essen und die 2km lange Zip-Line Experience, 20 Meter über den Baumkronen des Regenwaldes, auszuprobieren. Die Zehen unserer Kinder streiften die Baumwipfel und wir überquerten Seen – für mich war es ziemlich hoch, aber unsere Kinder liebten den Spaß.

valley-in-vinales

In Vinales übernachteten wir in Jorge und Anna Luisa’s Casa Particulare. Es war sauber, komfortabel und wirklich authentisch. Am ersten Abend haben wir zwar in der Stadt gegessen, aber die Cafés auf der Hauptstraße kamen nicht annähernd an die Kochkünste unserer Gastgeber heran. Es gibt nicht viele frische Produkte auf Kuba aber Anna Luisa zauberte drei köstliche Gänge: Bohnensuppe, gegrillter Fisch und einen Eintopf.

Vor dem Abendessen nahmen wir, auf der Terrasse, teil an den Salsa Lektionen ihres Sohnes und tranken alkoholfreie Mojitos „Una, dos, tres, quarto, cinqo, seize, und noch einmal!“ Wir fanden zwar in unseren eigenen Rhythmus aber konnten nicht mit den Schlangenhüften des Salsaexperten mithalten. Er sagte „man braucht eine Weil“ mit einem lächeln im Gesicht.

horseriding-in-cuba

Abenteuerliche Ausflüge

Als größte Attraktion, hatte ich einen vierstündigen Ausflug mit Pferden gebucht, aber der Plan wurde fast umgeworfen als unser 14 jähriger Sohn sich weigerte auf das Pferd zu steigen. Aus Angst davor, dass der ganze Ausflug ins Wasser fällt, bot ich ihm €50 „wenn er auf das „wenn du auf das verdammte Pferd steigst“. Danach war er im Nu oben und schrie „aye aye Caballos“ mit dem Rest von uns. Eine Lektion in perfekter Erziehung!

Wir ritten vorbei an kleinen ländlichen Hütten und konnten die Größe der Familie anhand er Wäscheleine abschätzen. Danach vorbei an Schweinen, die in der Erde wühlten und Schweine die auf den Terrassen hingen, danach öffnete sich der Ausblick auf eine weitläufige grüne Landschaft: ein Teppich aus Tabakplantagen lag unterhalb einer 400 Meter hohen Klippe, umringt von Palmen. Kubanische Geier kreisten über unseren Köpfen.

cuban-cigars

Der beste Tabak auf Kuba wird in Vinales angepflanzt und wir besuchten eine Plantage und einen Trockenraum, in dem die riesigen braunen Blätter nebeneinander trockneten. Der Landwirt machte in Loch in das Ende einer Zigarre und gab etwas Honig hinein, ganz nach kubanischer Art, wie er uns erzählte. Er mischte einen Mojito, zerstach Eis auf der Werkbank und Minze und mein Mann war mehr als empfänglich für dieses Aufmerksamkeit.

Ich hatte Angst, dass es meinem Mann den Magen umdrehen würde, aber glücklicherweise überlebte er es. Danach teilten wir uns die Zigarre wie zwei alte Gauchos. Schnell war die Luft voll mit dem dicken aromatischen Rauch von dieser exzellenten Zigarre.

family-snorkelling

Ein Bel Air von 1950 brachte uns zum seichten Meer vor Cayo Jutias, knapp eine Stunde von Vinales. Hier gab es ein Restaurant, eine Sandwich Bar und viel Schatten unter den Palmen. Die Region ist bekannt für das Schnorcheln und wir machten einen Bootsausflug zum Korallenriff, ungefährt 10 Minuten vor der Küste. Auch wenn es nicht so spektakulär war, war es schön diesen Ausflug gemacht zu haben. Das Meer war wunderschön klar und man konnte den Boden des Meeres auch ohne Maske sehen.

varadero

Auf dem Weg zu unseren Strandurlaub im Nordosten, teilten wir die vierstündige Fahrt auf und machten eine Pause um das Haus von Hemmingway, am Rande von Havana, zu besichtigen. Das eindrucksvolle Haus gibt einen Einblick in das Leben des Mannes mit seinen Jadgtrophäen, seinem großen Schreibtisch, sein Boot, Observatorium und Swimming Pool. Wir fuhren nach Cojimar für Meeresfrüchte zum Mittagessen und schauten über die Bucht, wo Hemmingway begann seine Nobelpreisgeschichte zu schreiben „The Old Man an Sea“. Ein wunderschöner Tag in atemberaubender Atmosphäre – sicherlich alles, was jeder von uns jemals brauchen könnte.

Kurz und bündig

Anreise

Eurowings fliegt direkt von Köln nach Havana ab €429 pro Person. Flugdauer beträgt 11h 20min.

Wo übernachtet man

Hotel Sevilla ist ein Klassiker in Havana. Alte Eleganz mit Geschichte und ein Swimming Pool. Hotelsevilla-cuba.com

Casa Villa Jorge and Ana Luisa in Vinales ist ein perfekte Hotel mit warmer Gastfreundschaft. bbinnvinales.com

LIEBEN SIE ES MIT IHRER FAMILIE ZU VERREISEN?

ERHALTEN SIE INSPIRATIONEN, TIPPS UND URLAUBSGEWINNSPIELE IN IHREN POSTEINGANG!