search

Ist es einen Urlaub wert?

Verborgen hinter pinken, rüschenartigen Bougainville-Pflanzen und Granitwänden ist der Club Med La Palmeraie nicht leicht zu erkennen. Allerdings findet man hinter den Wänden ein Sonnenparadies nicht nur für Kinder aus der hektischen Großstadt. Marrakesch wurde 1062, als Handelsposten, in der Mitte der Sahara gegründet. In vielerlei Hinsicht, hat sich über die Jahre nicht viel verändert.

Aktivitäten

Das Zentrum von Marrakesch, die Medina, ist ein wirklich faszinierend. Die Mischung von Safran, Leder und andere süße Düfte machen es zu einem magischen Ort.

Auf dem Djemaa el-Fna, dem geschäftigen Platz am Rande der Medina, findet man eine Gruppe von Schlangenbändigern und Affenmännern. Jeder von ihnen trägt eine rote Fes (Kopfbedeckung aus dem Orient) in Kindergröße und hat einen traurigen Affen im Schlepptau. Hinter ihnen türmen sich die Stapel der Früchteverkäufer - goldene Grapefruits und stachelige Ananas.

Unterbringung

Mit seinen sonnigen Schwimmbecken, dem entspannenden Spa Bereich und den riesigen, weichen Betten ist La Palmeraie ist eine Oase der Ruhe. Beschäftigung gibt im Überfluss - ob beim Zirkustraining, Tennis oder im sehr gut geführtem Kids Club.

Das Essen

Um die Küche und Kultur Marokkos kennenzulernen ist das Hotel eine sehr gute Adresse. El Kébir hat sich voll und ganz auf die lokale Küche spezialisiert. Das Restaurant La Palmeraie bietet ein Buffet was keine Wünsche unerfüllt lässt, komplett mit kinderfreundlichen Suppen, Salaten und natürlich Würstchen. Ein gemütliches Essen im Freien unter einem der vielen Palisander-Bäume ist das was man im La Palmeraie genießen kann.

Das Beste am gesamten Angebot des Hotels ist jedoch das Frühstück. Die französische Herkunft des Club Med erkennt man an den Bergen an gutem Brot, Pain aux chocolates und Nutella - ganz nach gallischem Geschmack.

Kurz & Bündig

Preis: Eine Woche im Club Med La Palmeraie beginnt ab €1299 pro Person und beinhaltet Hin- und Rückflug, All-Inclusive Verpflegung und das gesamte Hotelangebot and Aktivitäten.

Anreise: