Erkunde die Philippinen

0

Die Philippinen – Reiseführer für Familien

Die Philippinen sind ein Land mit über 7.000 Inseln und ebenso komplex wie es wild, schön und exzentrisch ist. Berühmt für erstklassiges Surfen, winzige Primaten, riesige und abenteuerliche Städte, paradiesische Strände, bunte Festivals und eine Reihe an Naturwundern. Es ist eines der Top Reiseziele in Südostasien für Familien.


Was die Philippinen zu bieten haben



Wohin auf den Philippinen

 

Borocay

Borocay

Palawan

Palawan

Bohol

Bohol

Siargao

Siargao

Borocay

Die kleine Paradiesinsel Borocay ist nur 45 Minuten mit dem Flugzeug von Manila entfernt, aber die Insel könnte sich nicht mehr von der hektischen Hauptstadt der Philippinen unterscheiden. Falls Sie den Namen schon mal gehört haben, dann liegt das vermutlich daran, dass die Strände der Insel regelmäßig in den Top 5 der besten Strände auftauchen, oder vielleicht aufgrund seines Rufes für Wassersport (es ist die Windsurf Hauptstadt des Landes). Outdoor Abenteuer, tropische Strände, blaues Meer und genau die richtige Anzahl an Restaurants, Geschäften und wunderschönen Resorts – Borocay ist eine exzellente Einführung für Kinder in die Welt der Philippinen.

  • Die Westküste von Borocay hat eine große Auswahl an Strandhotels. Am besten geeignet für Familien sind die ruhigeren Hotels am Puka Shell Beach am Ende der Insel.
  • Die durchschnittlichen Temperaturen liegen zwischen 27°C und 30°C, das ganze Jahr hindurch. Die beste Zeit für einen Besuch ist zwischen Oktober und Juni – trockenes Wetter und nur ein geringes Regen-Risiko.
  • Verpassen Sie nicht: Wandern auf dem Mount Luho, Klippenspringen am Ariels Point, Meerjungfrauenschwimmen, Helmtauchen, Feldermaushöhle Borocay, Indiana Jones Eco Tours, der längste Unterwassertunnel Spaziergang der Philippinen.
tab image 1

Palawan

Ist es die schönste Insel der Welt? Zumindest stimmt das, wenn man den Condé Nast Travel + Leisure Lesern glaubt, denn sie haben die Insel 2016 zur schönsten gewählt. Hier findet man auch den schönsten Strand der Welt, El Nido, und den längsten unterirdischen Fluss, der außerdem zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt und eines der 7 Neuen Weltwunder ist.

  • Die Hotels von Palawan liegen an der Nordost- und Westküste. Die vier El Nido Eco Resorts haben jeweils ihre eigene kleine Insel. El Nido auf Miniloc Island ist speziell für Familien gestaltet und hat ein erstklassiges Programm für Kinder, großzügige Villen und Suiten am Strand.
  • Die Inselhauptstadt Puerto Princesa ist die sauberste und grünste Stadt der Philippinen und am wenigsten bevölkert.
  • Die Durchschnittstemperaturen liegen bei 30°C. Das Klima ist heiß mit hoher Luftfeuchtigkeit, mit trockenerem Wetter zwischen Dezember und April und dem höchsten Niederschlag von Mai bis November.
  • Verpassen Sie nicht: Puerto Princesa Unterirdischer Fluss Nationalpark, Strand von El Nido, Tubbataha Reef Nationalpark, Schnorcheln in Honda Bay, Schmetterlingsgarten Puerto Princesa, Wasserfälle von Tagkuriring, die Ingawan Reisfelder und die Höhlen von Tagabinet.
tab image 2

Bohol

Ein kurze Bootsfahrt von Cebu entfernt liegt die älteste Stadt der Philippinen. Bohol ist das Land der berühmten Schokoladenberge und eine der vielfältigsten und schönsten Inseln.

  • Sie können Bohol bei einem Tagesausflug von Cebu City kennenlernen oder in einem der Inselhotels in der Nähe von Alona Beach an der Südwestküste übernachten.
  • Nicht besonders ausgebaut und eher traditionell ist Bohol für seine atemberaubenden Wasserfälle und wunderschönen Flüsse bekannt. Eine Tour der Insel mit dem Auto ist ein tolles Abenteuer für ältere Kinder.
  • Direkte Flüge von Manila nach Bohol dauern 1h 25m.
  • Verpassen Sie nicht: Chocolate Mountain Adventure Park, Mag-Aso-Falls, Loboc Flusskreuzfahrten, Delfinbeobachtungen auf Balicasag Island und die Tarsier Foundation.
tab image 3

Siargao

Am bekanntesten als Top Surf Spot der Philippinen ist die wunderschöne Insel Siargao – ebenso idyllisch wenn Sie nicht vor haben die Wellen zu reiten. Es gibt atemberaubende weiße Sandstrände, Meeresbuchten und Lagunen, üppigen Regenwald, dramatische Wasserfälle, erstklassige Meeresfrüchte und eine entspannte Gastfreundschaft, die nicht nur die Kinder lieben werden.

  • Siargao bietet freundliche Hotels und charmante Resorts für Familien.
  • Es gibt inländische Flüge von Cebu City nach Siargao, das ganze Jahr hindurch.
  • Verpassen Sie nicht: Naked, Daku und Guyam Island, Segeln in der Sugba Lagune, Sohoton Höhlen, Magpupungko Pool, General Luna Beach und zum surfen Cloud 9 Break.
tab image 4

Unternehmungen mit Kindern

Chocolate Hills, Bohol

Eine der eindrucksvollsten Sehenswürdigkeiten der Philippinen ist diese Sammlung von mehr als 1.200 Bergen, die während der Regenzeit in üppigem Grün und in der trockenen Jahreszeit in einem dunklen Braun erstrahlen.

Tarsier Foundation Trek, Bohol

Der Tarsier ist der kleinste bekannte Primat der Welt und ein einheimischer Bewohner der Philippinen. Sichtungen werden nicht garantiert bei dieser Wanderung, aber es macht viel Spaß und hilft, die Einrichtung zu unterstützen, die versucht, diese bedrohte Tierart zu schützen.

Danao Adventure Park, Bohol

Die Philippinen sind die inoffizielle Zip-Lining Hauptstadt der Welt, und der Danao Adventure Park hat mehr als nur ein paar dieser Attraktionen in luftiger Höhe.

Lamanoc Island Tour, Bohol

Wandern durch die Mangrovenwälder, paddeln in kristallklaren Lagunen und antike Höhlen entdecken – ist alles enthalten bei einem Tagesausflug von Anda aus an der Südostküste von Bohol.

Helmet Diving, Borocay

Sinken Sie zum Meeresboden hinab mit einem kompletten Taucherhelm und beobachten Sie die tropischen Fische 15 Minuten lang – alles in Begleitung von einem PADI Guide.

Wave Rider, Borocay

Machen Sie Ihre ersten Stehversuche auf dem Surfboard, oder feilen Sie an Ihrer Technik, bevor Sie sich aufs offene Meer wagen. Hilfestellung wird gegeben und Kurse für Gruppen sind auch verfügbar.

Discovery Tunnel, Borocay

Laufen Sie durch den Unterwassertunnel im Borocay Aquarium und entdecken Sie über 900 Fischarten ringsherum. Großer Spaß für Kinder, die noch zu jung zum Schnorcheln sind.

Indiana Jones Eco Tour, Borocay

Wanderungen im Wald, Segeln, Schwimmen und Fledermaushöhlen in den üppigen Dschungel-Regionen in Borocay – in Begleitung von Reiseführern. Erstklassig für Jugendliche.

Museo Sugbo, Cebu City

Faszinierendes Museum in einem Provinz-Gefängnis im Herzen von Cebu City. Es gibt verschiedene Gallerien und das Gebäude, in dem sich das Museum befindet, ist einfach wunderbar.

Universität von San Carlos Museum, Cebu City

Artefakte, archäologische Funde und einige sehr merkwürdige Exemplare warten darauf, entdeckt zu werden. Interessant für ältere Kinder.

 



Lerneffekte für Kinder

 


 

Unterwegs mit Kindern auf den Philippinen

Ein Auto zu mieten ist ein guter Weg, die Insel mit älteren Kindern zu erkunden. Versuchen Sie nicht in den Städten zu fahren, öffentliche Verkehrsmittel und Taxis sind viel entspannter, und viele Resorts bieten eigene Transportmöglichkeiten. Insel-Touren sind eine gute Möglichkeit, um die besten Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Inländische Flüge sind in Manila und Cebu zu den meisten Inseln verfügbar. Schnelle Fährverbindungen findet man von Cebu nach Bohol, und es gibt längere Fährrouten von Manila zu vielen der Urlaubsinsel auf den Philippinen.

Booking.com

Erfahre mehr

LIEBEN SIE ES MIT IHRER FAMILIE ZU VERREISEN?

ERHALTEN SIE INSPIRATIONEN, TIPPS UND URLAUBSGEWINNSPIELE IN IHREN POSTEINGANG!