Copper Mountain Ski Resort, Colorado

Markus Neukaeter
17th November 2016

Steigen Sie auf den Copper Mountain

Dieses familienfreundliche Resort wurde in den 70er Jahren gebaut. Chuck Lewis sagte 1971 „I’m gonna build me a killer ski resort“ und das ist genau das was er, knapp zwei Stunden von Denver entfernt, gemacht hat. Heute hat Copper Mountain 140 Abfahrten auf alle drei Berge verteilt und ist berühmt für seine Freestyle Ski und Snowboard Einrichtungen weltbekannt.

Die „Stadt“ von Copper Mountain verteilt sich auf drei Fußgänger Ortschaften – East, Center und West. Im Center Village finden die meisten Einrichtungen, Unterkünfte und Restaurants ihren Platz.

Sterne und Skilift

Auf dem Berg findet jeder Skifahrer das passende Angebot. Es stimmt, dass viele andere Resorts das gleiche versprechen, aber die Vision von Lewis, in Verbindung mit der natürlichen Topografie seiner Gipfel Copper, Union und Tucker hat die perfekte Gestaltung von Pisten auf jedem Nivea möglich gemacht. Die Abfahren sind fast gleichmäßig in vier Teile Gruppen eingeteilt: 21% für Anfänger, 25% für Intermediates, 36% für Fortgeschrittene und 18% für Experten. Die Terrain Park vor Ort sind nichtmal Teil der Auflistung.

Von West nach Ost werden die Abfahrten kontinuierlich schwieriger. Natürlich befinden sich die Pisten für Anfänger und Experten in einem separaten Gebiet. Das bedeutet, dass Kinder und Anfänger ganz beruhig ihre Pisten runterfahren können ohne Gefahr zu laufen, nach einer falschen Abbiegung eine böse Überraschung zu machen und sich auf einer viel zu schwierigen Piste wiederzufinden – oder einem Experten in die Quere zu kommen.

Fluss und Wolken

Copper hat erstklassige Gebiete für Anfänger. Das erste Gebiet liegt im West Village und hier finden sich auch die meisten Terrain Parks der Anlage. Das zweite findet man im Center Village zusammen mit dem kostenlosen Easy Rider Schlepplift. Green Acres ist ein weiteres Gebiet für Anfänger mit einer etwas steileren Abfahrt – gut für die ersten Fortschritte nach dem Easy Rider. Der Lift in Green Acres kostet pro Tag und Person nur €13,37. Wenn man sich erstmal auf diesen Pisten sicher fühlt, bietet Copper Mountain noch viele weitere Grüne Pisten für Kinder und Erwachsene um weitere Fortschritte zu machen.

Für die abenteuerlustigen Skifahrer, die den exzellenten und trockenen Schnee (im Resort fallen jährlich durchschnittlich 773cm Schnee, dazu kommen die 300 Tage Sonnenschein für die Colorado bekannt ist) auskosten wollen, bietet das Resort eine kostenlose Pistenraupe, die Besucher am Wochenende von Copper Bowl zu den Pisten auf Tucker Mountain bringt – ohne die Raupe müsste man die Wanderschuhe anziehen und wandern. ‚

Copper hat lange an seinem Ruf als erstklassiges Skigebiet für Freestyle Ski und Snowboarding gearbeitet. Es gibt hier nicht weniger als sechs Terrain Parks und für jeden Kenntnisstand ist etwas passendes dabei – von absolutem Anfänger bis Weltmeister. Dazu gibt es die passende riesige Superpipe mit olympischen Ausmassen – sie wird auch in vielen Wettkämpfen benutzt.

Kinder im Schnee

Im Resort findet man auch die wunderbaren Indoor Bereiche der Woodward Copper Barn, diese wurden erst vor ein paar Jahren für eine halbe Million Dollar renoviert. Die 1800 Quadratmeter Halle hat Trampoline, Schaumstoff Pits, Rampen zu Schaumstoff und federnden Boden auf dem man BMX und Skateboard sowie Ski und Snowboard Fähigkeiten erlernen und verbessern kann. Es ist eine sehr familienfreundliche Einrichtung und wurde entworfen um für jeden etwas passendes zu finden – ein wirklich beliebter Ort bei Teenagern.

Copper bietet auch einen Tubing Hill, mit fünf Spuren im East Village, kostenlose geführte Touren auf Schneeschuhen im West Village und gratis Schlittschuhlaufen, Fitness Club und einen großen Swimming Pool im Center Village.

Es befinden sich keine Hotels auf dem Copper Mountain. Stattdessen finden sich großzügige Apartments mit Selbstversorgung ganz in der Nähe der Skipisten. Die anderen Aktivitäten und Restaurants erreicht man vor dort aus zu Fuß. Wenn die Beine mal etwas Ruhe brauchen, gibt es auch einen kostenlosen Bus Shuttle Service, der den ganzen Tag von 6:00 bis 23:00 durchs Resort fährt.

Après-Ski ist ruhig an Wochentagen und ein wenig beliebter am Wochenende, genau wie auch die Pisten, weil dann auch viele Skifahrer aus Denver das Resort aufsuchen. Copper Mountain bietet eine kostenlose Kids Night Out von Donnerstag bis Sonntag, in der Zeit von 17:00 – 22:00. Um daran teilzunehmen bringen Sie ihre Kinder zur Belly Button Bakery Daycare im Mountain Plaza und danach kümmert sich das Personal um einen Abend voller Spaß und Spiele. Die Kinderbetreuung ist kostenlos, solange die Eltern mindestens €26,60 in einem der Bereiche von Copper Village ausgeben.

Center Village

Es gibt eine große Auswahl an Restaurants in den drei Villages: von Grills bis BBQ’s (probieren Sie den Elch im CB Grille), mexikanisch, Pizza, Sushi und Burger. Für das Zuckertief nach einem langen Tag auf der Piste gibt es Sugar Lips Mini Donuts im Center Village. Copper Mountain liegt direkt an der I-70 von Denver aus, ganz in der Nähe von Arapahoe Basin und Winter Park. Durch seine Lage ist es hervorragend für einen 2 Resorts Urlaub geeignet.

Abenteuerlustige Familien können vom Rocky Mountain Super Pass Plus profitiere. Mit diesem Pass kann man, zeitlich begrenzt, in verschiedenen Resorts in Colorado Ski Country die Piste erkunden (zu den Resorts gehören Copper Mountin, Winter Park und Eldora Mountain). Der Pass schließt auch drei Tage im ruhigen Crested Butte und sechs Tage in Wild West Town Steamboat mit ein. Für das Jetset, die gerne ohne Kinder in den Pulverschnee möchten, sind verschiedene Resorts in Japan auch mit inbegriffen. Der Pass kostet €524 für Erwachsene (18-69), €408 für Teenager (13-17) und €301 für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.

Kinder unter 5 können kostenlos in Copper Mountain Ski fahren. Wenn Sie die Unterkunft im Copper Mountain Resorts sofort mit dem Skipass buchen, erhalten Sie einen „Secret! Pass“, im Wert von €26,68 pro Tag, mit dem Sie eine kürzere Wartezeit ein einigen Liften haben und mit 15 Minuten Vorsprung, vor anderen Skifahrern, am American Eagle starten können. Was kann man daran nicht lieben?

Copper Mountain Resort: Kurz & bündig

Resorthöhe: 2,960m

Fahrtzeit von Denver: 1h40 (162km)

Angebote: Eins, Zwei, Frei! Buchen Sie 3 Nächte und bekommen Sie die 4 gratis. Das Angebot ist auch gültig für die Kids-Free-Option wenn ein begleitender Erwachsener einen Pass für 3 Tage kauft, plus 33% Rabatt auf den Woodward Freestyle Unterricht, 33% Rabatt auf Ausrüstungsverleih, Rabatte auf Tubing und viele andere Aktivitäten. Kostenloser Lift in der Anfäger Region und ein Special Pass für einen anderen Lift.

Kinderbetreuung: Kostenlose Kids Night Out von Donnerstag bis Sonntag zwischen 17:00 und 22:00 Uhr, wenn Eltern mindestens €26,60 in einem der Bereiche von Copper Village ausgeben.

LIEBEN SIE ES MIT IHRER FAMILIE ZU VERREISEN?

ERHALTEN SIE INSPIRATIONEN, TIPPS UND URLAUBSGEWINNSPIELE IN IHREN POSTEINGANG!