search

Das „Biosphärengebiet Schwäbische Alb“ wurde 2009 von der UNESCO anerkannt. Beim Bundeswettbewerb „Nachhaltige Tourismusdestinationen“ ist die schützenswerte Kulturlandschaft mit ihren einzigartigen Hang- und Schluchtwäldern, die zahlreichen seltenen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum bietet, jetzt als Siegerdestination gekürt worden. Aus 27 Bewerbern konnte das Biosphärengebiet Schwäbische Alb die Expertenjury überzeugen.

Foto: Biosphärengebiet Schwäbische Alb