search

Eine fiktive Strandsituation: Ein Spaziergänger in Regenjacke stapft durch den Sand. Er wird gebeutelt von Windböen. Regen und Gischt peitschen ihm ins Gesicht…So oder ähnlich mag sich so mancher einen Winterurlaub am Meer vorstellen. Mag sein, muss nicht sein. Wer sich fragt, ob die Küste im Winter auch gut ist für eine fröhliche Familienreise, dem sagen wir: absolut!

Denn gerade im Winter lässt sich die Natur in ihrer wilden Ursprünglichkeit erleben: An der Nordsee, wo die Elemente aufeinander prallen, Stürme brausen und die Brandung tost. An der Ostsee, wo die Eisschollen gemächlich auf dem ruhigen Wasser treiben. Im Watt, wo sich die Vögel zur Futtersuche tummeln, nach Krebsen, Muscheln und Würmern picken. Die Küste bietet unvergessliche Naturerfahrungen für Groß und Klein. Zwischen Borkum und Usedom gibt es zudem viele tolle Freizeitangebote mit Kurzweil-Garantie. Und noch ein Wort zum Wetter: Da sind Kinder sind bei weitem nicht so nörgelig als mancher Erwachsener. Also: Dicke Sachen anziehen und raus an die Luft! Hinterher gibt‘s es dann einen leckeren Kakao oder duftenden Kaffee im Warmen.

Expeditionen ins Reich der Meeresbewohner

© M. Wild, Ozeanum Stralsund

Munter streckt die kleine Robbe ihr Köpfchen aus dem Wasser und schnappt sich den leckeren Fisch, der durch die Luft geflogen kommt. In der Seehundstation von Friedrichskoog können Tierfreunde Seehunde und Kegelrobben beobachten – und mit etwas Glück einen Blick auf flauschige Babyrobben in der Aufzuchtstation erhaschen.

Die Tierwelt am und im Wasser entdecken, dafür gibt es an Nord- und Ostsee zahllose Möglichkeiten. So entführen das Sea Life in Timmendorfer Strand und das Meereszentrum Fehmarn in faszinierende Unterwasserwelten, und auch der Bremerhavener Zoo hat sich auf den Lebensraum Wasser spezialisiert.

Watt will man mehr: Einzigartiges Wattenmeer

© www.ostsee-schleswig-holstein.de

Einem der ungewöhnlichsten Naturräume überhaupt widmet sich das Multimar Wattforum in Tönning: dem Weltnaturerbe Wattenmeer. Bei der interaktiven Erlebnisausstellung kommen kleine Naturforscher voll auf ihre Kosten. Wattwanderungen werden im Winter leider nur vereinzelt angeboten, dafür verheißen andere Naturführungen wie die Gänsesafari in Pilsum jede Menge Spaß.

Eins, zwei, drei – Action!

© Ozeanum Stralsund, J.-M. Schlorke

Ins Meer selbst wagen sich in der kalten Jahreszeit nur ganz Hartgesottene. Viel angenehmer ist dagegen der Sprung ins temperierte Nass der Thermen und Erlebnisbäder, wie im Gezeitenland auf Borkum, im Piratenmeer in Büsum oder im Hansedom in Stralsund. Überdachten Spielspaß bieten viele schön gemachte Indoor-Spielplätze entlang der Küste, wie das Kinderspielhaus in St. Peter-Ording, das Abenteuer Dschungelland am Weissenhäuser Strand oder die Pirateninsel auf Rügen.

Von Bernsteinen, Marzipan und dem „Rasenden Roland“

Ihr eigenes Bernstein-Andenken schleifen können Kreative im Naturerbe-Zentrum auf Rügen. Die malerische Ostsee-Insel mit den berühmten Kreidefelsen können Familien auf Schienen mit dem „Rasenden Roland“ entdecken und anschließend Pirouetten auf der Selliner Eisbahn drehen. In Lübeck dagegen sollten Naschkatzen einen Abstecher in den Marzipan-Speicher machen – dort kann man sogar das Marzipan-Abitur machen! Die Welterbe-Stadt Stralsund ist schon allein wegen ihres historischen Stadtkerns einen Besuch wert. Ein Highlight für die ganze Familie ist das Ozeanum mit 50 Meerwasseraquarien und einer Pinguin-Dachterrasse mit Blick über die Stadt.

Feuer, Wasser, Luft: Tanz der Elemente

© Günter Pump, www.nordseetourismus.de

Funken sprühen, Äste knacken, der Wind peitscht die Flammen hoch in den Himmel: Es ist schon ein eindrucksvolles Schauspiel, dass jedes Jahr am 21. Februar an den Friesischen Küsten in Szene gesetzt wird. Das Biikebrennen ist eine uralte Tradition, archaisch und wild. Einst sollten die Feuer die bösen Geister des Winters vertreiben, später dienten sie Walfängern als Geleit. Nicht nur für Kinder ist der Flammentanz ein eindrucksvolles Spektakel. Eines der größten Feuer wird am Husumer Nordseedeich entzündet.


Aquarien, Tierstationen und Zoos

Seehundstation Friedrichskoog www.seehundstation-friedrichskoog.de
Meereszentrum Fehmarn www.meereszentrum.de
Sea Life Timmendorfer Strand www.visitsealife.com/timmendorfer-strand/
Zoo am Meer Bremerhaven www.zoo-am-meer-bremerhaven.de
Zoo Rostock www.zoo-rostock.de
Multimar Wattforum www.multimar-wattforum.de
Wattführungen: Werden im Winter zum Beispiel auf Spiekeroog, in Büsum und in Krummhörn angeboten.

Erlebnisbäder

Gezeitenland, Borkum www.gezeitenland.de
Hansedom, Stralsund www.hansedom.de
Piratenmeer, Büsum www.piraten-meer.de
Ocean Wave, Norden www.ocean-wave.de

Indoorspielplätze

Kinderspielhaus St. Peter Ording
http://www.st-peter-ording.de/vor-ort/ausflugziele/freizeit/kinderspielhaus.html
Abenteuer Dschungelland
www.weissenhaeuserstrand.de/attraktionen/dschungelland/info/
Pirateninsel Rügen www.pirateninsel-ruegen.de
Spielscheune Burhave www.butjadingen.de/aktivitaeten.html

Weitere Freizeittipps

Naturerbezentrum Rügen www.nezr.de
Rasender Roland www.ruegensche-baederbahn.de
Lübecker Marzipan-Speicher www.marzipanland.eu/
Ozeanum Stralsund www.ozeaneum.de
Schmetterlingsfarm Usedom www.schmetterlingsfarm.de