search

Sonne, Mond und Sterne …

Planetarien gehören hierzulande zu den spannendsten Ausflugszielen für Jung und Alt. Dank interaktiver Shows und phantastischen technischen Möglichkeiten kann jeder zum Astronom werden und eine Reise durch den Kosmos zu den Sternen unternehmen. Wir verraten hier, welche deutschen Sternwarten einen Besuch wert sind:

1/5  Zeiss-Planetarium Jena

Bereits im Jahr 1926 eröffnete das inzwischen betriebsälteste Planetarium auf der ganzen Welt seine Pforten. Die hier verwendeten modernen und hochwertigen Technologien sind Vorbild für viele andere Planetarien – auch über die deutschen und europäischen Grenzen hinaus. Wenn Fixsterne, Planeten oder gar ganze Universums-Phänomene an die riesige Kuppeldecke projiziert werden, gerät die ganze Familie ins Staunen. Neben Bildungs- und Familienprogrammen kann man Hörspiele und Music Shows erleben. Ganz neu, speziell für Kinder ab fünf Jahren, ist „Der Mond – Ein Märchen unter Sternen“, frei nach den Gebrüdern Grimm. Ein wirklich „himmlisches“ Highlight!

Next