search

Kommt, holt das Lasso raus! Hier wird nämlich von früh bis spät Cowboy und Indianer gespielt. Das ist ein Spaß – und zwar nicht nur für die kleinen, sondern auch für die erwachsenen Kinder

1/3 Pullmann City im Bayerischen Wald

Yeehaw! In Eging am See gibt’s tatsächlich eine lebende Westernstadt: In Pullman City, einem idyllischen Erlebnispark können Sie zusammen mit Ihrer Familie vom Frühling bis zum Spätherbst den „Wilden Westen“ erleben und leben. Von Goldwaschen über Bogenschießen bis hin zu Ponyreiten ist für jeden Geschmack etwas dabei. Und wer gern mehr Action möchte, für den sind die gewaltfreien Wild-West-Shows mit Cowboys, Indianern, freilaufenden Bisons, Trickreitern, Messer- und Lassowerfern, Pferdetrainern und Zauberern genau das richtige. Absolutes Highlight ist jedoch die täglich stattfindende „American History Show“, bei der man einges lernen und ganz viel lachen kann. Wer dann noch nicht genug hat, kann auch noch den Abenteuerspielplatz oder den Niederseilgarten erkunden. Nach solch erlebnis- und ereignisreichen Tagen sitzt man dann abends gemütlich am Lagerfeuer, lauscht romantischer Country Musik oder schwingt beim Line Dance das Tanzbein. Geschlafen wird entweder im vornehmen „Palace Hotel“ in der Mainstreet, in gemütlich-rustikalen Blockhütten und Lodges, in Zelten und Tipis oder auf dem angeschlossenen Campingplatz. Für das leibliche Wohl sorgen unzählige Restaurants, Bars und Cafés – ein ganz besonderer Urlaub, den man so schnell garantiert nicht vergisst.

Preise: 39 Euro (2 Erwachsene plus eigene Kinder bis 14 Jahre)

Foto von: PC Westernstadt

Next