Erkunde Botswana

0

Botswana – Reiseführer für Familien

Zugegeben, ein Urlaub in Botswana ist kein preiswertes Vergnügen, und die Wildtierreservate haben sich bewusst gegen den Massentourismus entschieden, zugunsten einer natürlicheren und authentischeren Erfahrung – oftmals mit persönlichen Guides und individuell zugeschnittenen Programmen. Auch wenn Sie viele Orte mit erstklassigen Einrichtungen für jüngere Kinder finden, ist Botswana der beste Ort für ältere Kinder und ein unvergessliches Erlebnis für alle über 12 Jahren sowie für Teenager.

Was Botswana zu bieten hat



Wohin in Botswana

Botswana ist eines der politisch und wirtschaftlich stabilsten Länder Afrikas. Seit 1966 ist das Land unabhängig, hat einen erfolgreichen Nischentourismus und einen verdienten Ruf für hohe Qualität, Sicherheit und Komfort auf den Safaris. Es gibt eine Reihe von Reiseveranstaltern, die Experten für Urlaub in Botswana sind. Diese entwickeln für jeden ein individuelles Urlaubserlebnis, inklusive Unterkunft, Transport und Kinderaktivitäten mit Experten vor Ort. Der erste Schritt ist, sich zu entscheiden, welche Region Sie in diesem atemberaubendem Land sehen möchten.

Moremi Wildtierreservat

Moremi Wildtierreservat

Chobe Nationalpark

Chobe Nationalpark

Linyanti-Selinda-Kwando Reservat

Linyanti-Selinda-Kwando Reservat

Moremi Wildtierreservat

Im Herzen des Okavango Delta liegt Moremi. Es ist das beste Reservat für die Big Five (Löwe, Leopard, Elefant, Rhinozeros und Büffel). Hier findet man auch die exklusivsten Wildtier-Lodges und so ziemlich alles, was Safaris in Botswana zu bieten haben. Die jährlichen Überschwemmungen bedecken im Mai das Delta mit einem Netzwerk aus Flüssen, Seen und Lagunen. Merkwürdigerweise passiert das während der Trockenzeit in Okavango (zwischen April und Oktober) und stellt damit eine ganz besondere Zeit für den Urlaub dar.

  • Aktivitäten im Reservat sind Pferdeexpeditionen, Mokoro-Segeln in Kanus und traditionelle Safaris mit den Guides.
  • Das Reservat ist ein Nationalpark. Hier findet man den Fluss Khwai und die Xakanaxa Lagune.
  • Seltene afrikanische Wildhunde kann man hier sehen, zusammen mit Zebras, Gnus, Impala-Antilopen und mehr als 400 Vogelarten.
  • Besten geeignet für einen Besuch zu jeder Jahreszeit. September bis November sind die besten Zeiten, um Vögel zu beobachten – Dezember bis Mai ist die Saison der beeindruckenden Gewitter, Wildblumen, Wildkatzen und neugeborenen Wildtieren.
tab image 1

Chobe Nationalpark

Das große Reservat im Norden Botswanas hat eine Fläche von 11.000 Quadratkilometern und mehr als 70.000 afrikanische Elefanten. Den Park muss man einfach besucht haben – gerade und vor allem mit Kindern. Es gibt eine Reihe luxuriöser Lodges und Camps für Familien im Nordosten und Westen des Parks.

  • Der westliche Teil von Chobe hat eine dichte, abwechslungsreiche Artenvielfalt. Autosafaris während der Regenzeit sind atemberaubend.
  • Chobe liegt im Norden Botswanas und der Grenze zu Zimbabwe. Ein Besuch der Victoria Wasserfälle gehört zu den beliebten Aktivitäten und Attraktionen.
  • Abgesehen von den erstaunlichen Elefanten, tummeln sich auch noch viele andere Wildtiere im Park. Chobe hat einen 9-Loch Golfplatz, man kann Panoramaflüge machen oder Flusssegeln, kulturelle Expeditionen unternehmen, traditionelle Dörfer, lokale Feste und Veranstaltungen besuchen.
  • Chobe Riverfront und die Stadt Kasane haben die meisten Hotels und Lodges im Park.
tab image 2

Linyanti-Selinda-Kwando Reservat

Wenn man von der riesigen Kalahari Wüste mit ihren 53.000 Quadratkilometern einmal absieht, ist dieses Reservat das am wenigsten entwickelte und hat viel weniger Besucher als Chobe. Die Wildtiere hier sind erstaunlich, und es ist eines der besten Gebiete im Land, um den Jagdtieren bei der Arbeit zuzusehen.

  • Gut für Safaris bei Tag und Nacht, Safaris zu Fuß, um Vögel zu beobachten und Kanusafaris während der Überschwemmungen (Mai bis September) zu machen.
  • Berühmt für die besonderen Verstecke, um Vögel zu beobachten.
  • Beheimatete Wildtiere sind Elefanten, Zebras, Antilopen, Löwen, Geparde, Nilpferde und Krokodile.
tab image 3

Unternehmungen mit Kindern

Chief’s Island, Moremi Wildtierreservat

Dabei handelt es sich um die größte Insel im Okavango Delta mit der höchsten Anzahl von Wildtieren in Botswana – und es ist auch der Ort, an dem man die luxuriösesten Safari Lodges und Camps in Afrika findet.

Khama Rhino Sanctuary, Serowe

Eines der weltweit erfolgreichsten Erhaltungsprogramme für schwarze und weiße Rhinozerosse ist ein unglaublich schönes Erlebnis für Kinder. Das Schutzgebiet hat über 30 Rhinozerosse und ein erfolgreiches Nachzuchtprogramm.

Mokolodi Naturreservat

Das nächstgelegene Reservat von Gaberone, Mokolodi, ist in Privatbesitz und sehr kinderfreundlich.

Panoramaflüge, Moremi Wildtierreservat

Der beste Weg, um die Schönheit von Moremi und das Okavango Delta zu sehen.

Chobe Flusskreuzfahrten, Chobe Nationalpark

Kreuzfahrten am frühen Morgen und bei Sonnenuntergang sind spektakulär, um die Elefanten des Chobe Parks zu beobachten.

Wildtier-Touren, Chobe Nationalpark

Der lohnenswerteste Weg, die Big Five und Dutzende anderer Wildtiere in kleinen 4×4 Fahrzeugen zu erleben.

Victoria Wasserfälle Tagesausflug, Kasane

Erstaunlicherweise eine der einfachsten und günstigsten Arten, die legendären afrikanischen Wasserfälle an einem Tag zu sehen.

Gabarone Wildtierreservat, Gabarone

Mit nur 5 Quadratkilometern ist es eher ein Wildtiergarten im Vergleich zu Moremi und Chobe, aber es wimmelt hier nur so von Wildtieren und einem der bekanntesten Botswanas.

Dombo Hippo Pool, Moremi Wildtierreservat

Eine weitere Sehenswürdigkeit in diesem fantastischen Reservat sind die Nilpferde im östlichen Teil des Deltas.

Rhino Tracking, Mokolodi Naturreservat

Eine unvergessliche Erfahrung zu Fuß ist das Aufspüren der Rhinozerosfährten in diesem beeindrucken Naturreservat. Gut geeignet für Kinder ab 14 Jahren.



Lerneffekte für Kinder


 

Unterwegs mit Kindern in Botswana

Zu den meisten Wildtierreservaten gelangt man dank regelmäßiger Flüge von Gabarone. Außerdem gibt es dort eine große Auswahl an exzellenten Transportmöglichkeiten, wie beispielsweise 4×4 Allradsafaris, Boote oder private Jeeps. Man kann auch selbst mit dem Auto fahren, aber die Entfernungen in Botswana sind riesig, weitläufige Gebiete des Landes sind unbewohnt und die Landschaft, wie auch das Wetter können es einem sehr schwer machen, besonders, wenn man mit Kindern unterwegs ist.

Booking.com

Erfahre mehr

LIEBEN SIE ES MIT IHRER FAMILIE ZU VERREISEN?

ERHALTEN SIE INSPIRATIONEN, TIPPS UND URLAUBSGEWINNSPIELE IN IHREN POSTEINGANG!