search

Erkunde Mauritius

Mauritius – Reiseführer für Familien

Die Insel ist zudem ein wahrer Abenteuer-Spielplatz für Outdoor-Freunde, bedeckt mit Bergen und Wäldern. Selbst der kürzeste Ausflug führt zu historischen Orten und großen Geschichten, oftmals ebenso wahr wie verrückt. Dutzende Städte und Ortschaften, die von Nord nach Süd über die Insel verteilt sind, bieten eine besondere Mischung der kreolischen Kultur mit Unterhaltung im Resort-Stil. Und das multikulturelle Inselreich kocht mit Leidenschaft, was man heutzutage als „Cross-Over“ bezeichnen würde, hat quasi den „Family Style“ erfunden, bevor es so etwas Neumodisches überhaupt gab. Der Ruf der Bevölkerung als warmherzig, offen und so angenehm wie das Wetter, eilt Mauritius ebenfalls voraus.


Was Mauritius zu bieten hat

  • Es gibt das ganze Jahr über Direktflüge von London, Paris, Frankfurt nach Seewoosagur auf Mauritius.

  • In der Nebensaison von März bis April und Oktober bis November herrschen nur 18˚ C bis 25˚ C. Während dieser Zeiten sind die Preise für Flüge und Unterkünfte auch erheblich günstiger.

  • Die Vielfalt des Unterwasserlebens ist überwältigend. Besucher haben regelmäßig das Glück, Walfischen und Delphinen zu begegnen, das Riff bietet Myriaden von farbenfrohen, fremdartigen und einfach wundervollen tropischen Fischen. Es gibt einige hervorragende Tauchschulen auf der Insel, und auch Kinder können beim Schnorcheln in seichteren Gewässern mit allerlei faszinierenden Seekreaturen in Kontakt treten.

  • Mauritius schafft die Balance zwischen authentischer Insel-Atmosphäre und Badespaß. Hier mischen sich Ferienresorts mit traditionellen Siedlungen, hier wird die überwältigende Vielfalt der tropischen Natur bewahrt, und es gibt eine große Auswahl an Unterkünften, von süßen, kleinen Hütten bis hin zu luxuriösen Hotelpalästen am Indischen Ozean.

  • Von Dezember bis Februar ist Hochsaison auf Mauritius. Die Temperaturen erreichen bis zu 33˚ C. Die Wasserbedingungen für Schnorcheln und Tauchen sind einmalig.

  • Mauritius genießt den zweifelhaften Ruhm, den Dodo (auch Dronte, kapuzentragender Nachtvogel) im 17. Jh. ausgerottet zu haben, und ist seither darum bemüht, den Schaden mehr als wieder wett zu machen. Man kümmert sich insbesondere um mehrere seltene Vogelarten wie den Mauritiusfalken.

  • Einige der schönsten Strände und Lagunen im Indischen Ozean liegen in Mauritius und heben sich wunderbar vor der zerklüfteten Gebirgslandschaft der Insel ab. Die Insel eignet sich mit ihren wundervollen Nationalparks also bestens zum Wandern, Power-Walking und Klettern, und das Meer und die Strände laden zu jeder nur erdenklichen Wassersport-Aktivität, wie Segeln und Kite-Surfen ein.


Wohin auf Mauritius

Zwischen Port Louis und Grand Baie, dem Nordwesten der Insel, liegt die Ferienküste von Mauritius. Windgeschützt und mit 365 Sonnentagen im Jahr, mit ruhigen und sicheren Gewässern, ausgedehnten Stränden und lebhaften Resorts und Ortschaften.

  • Familienfreundliche Resort-Hotels, Herbergen mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, Selbstversorger-Appartements und -Villen.
  • Die Küste ist ideal für Wassersport wie Segeln, Ausflüge zu anderen Inseln, Hochseeangeln, Eintauchen in die Unterwasserwelt.

Der Südwesten

Geprägt vom großen Tafelberg, dem Le Morne Brabant und berühmt wegen seiner Wellen, den Surfer-Stränden und der dramatischen Landschaft, wird der Südwesten von Mauritius allgemein für die schönste Gegend der Insel gehalten. Hier liegt der Flic-en-Flac – der längste und beliebteste Sandstrand der Insel.

  • Liebevoll gestaltete Boutique Hotels, luxuriöse Strand-Resorts, Spas und großzügige Ferienhäuser.
  • Der überwältigende Black River Gorge Nationalpark, der Casela Naturpark und Le Morne Brabant liegen in dieser Gegend.

Der Nordosten

Starkwinde und hübsche vorgelagerte Inseln sind die Hauptattraktionen der Nordostküste, insbesondere für Segeltörns im Winter. Und die Gegend bietet noch mehr: einige der besten Strände der Insel, den Puderzuckerstrand von Belle Mare zum Beispiel, und süße, kleine Fischerdörfer wie Grand Gaube.

  • Einige Golf-Resorts, kleinere Gasthäuser, sowie Luxusunterkünfte direkt am Strand in Belle Mare und Trou aux Biches.
  • Sehr gute Gegend für Wassersport, Segeln, Inselhüpfen, Strand-BBQs, Sonnenbaden und Schwimmen.

Der Südosten

Die dramatische Südostküste bietet geologische Schmuckstücke wie einen Berg mit dem Namen „Der Löwe“. Hierher verschlägt es einen wegen der versteckten Buchten, feinem Sand und ruhigem, klarem Wasser. Nirgendwo sonst auf der Insel kann man so viele Tiere in freier Wildbahn beobachten, und die hübschen Städte wie Mahébourg bieten hervorragende Märkte, Straßenküchen und beeindruckende Traditionen.

  • Hier gibt es das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bei Gasthäusern, familiengeführten Bed-and-Breakfasts und internationalen Hotelketten.
  • Lebensfroh und authentisch, in Flughafennähe, gut über das Straßennetz an den Rest der Insel angebunden.

Unternehmungen mit Kindern

ÎLE AUX AIGRETTES

26 ha großes Naturschutzgebiet auf einer kleinen, vorgelagerten Insel, nur 800 Meter vor der Südostküste von Mauritius.

BLACK RIVER GORGES NATIONALPARK

Heimat der riesigen Fruchtfledermäuse, des seltenen Mauritiussittichs, Makaken, Wildschweinen und von über 300 unterschiedlichen Pflanzenarten. Dieser gigantische Nationalpark bedeckt 2 % von Mauritius Südwesten.

MIT DELPHINEN SCHWIMMEN

Man kann dem ostpazifischen Delphin oder auch dem großen Tümmler vor der Küste von Mauritius auf ökologisch-nachhaltige Art begegnen. Dolswim bietet von Juli bis Oktober auch Touren zur Beobachtung von Buckelwalen an.

CASELA WORLD OF ADVENTURES

Anregender Wildpark mit richtigen Safaris zu Nashörnern, Zebras und Löwen und sogar ganz nahen Begegnungen mit dem Vogel-Strauß, Giraffen, und Kamelen.

LES VANILLE NATURPARK

Dieser unglaubliche Park im Süden der Insel bietet die größte Sammlung an großen und kleinen Schildkröten und zusätzlich noch tausende Krokodile und zehntausende Schmetterlinge.

SPAZIERGANG UNTER WASSER

Ergründen Sie die Unterwasserwelt des ausgedehnten Riffs um Mauritius zu Fuß. Das ist eine einzigartige Erfahrung, bestens durchorganisiert und somit auch sicher und geeignet für Kinder ab 10.

AAPRAVASI GAT, PORT LOUIS

Von diesem UNESCO Welterbe direkt am Meer in Port Louis stammen über 70 % der Bewohner von Mauritius. Faszinierender Blick auf die Sozialgeschichte der Insel mit einem Unterrichtscenter für Kinder.

L’AVENTURE DU SUCRE

In diesem hervorragenden Museum in Pamplemousses kann man die vielen Hektar an Anbauflächen von Zuckerrohr für die Kinder ins rechte Verhältnis setzen.

MAURITIUS-AQUARIUM

In diesem kleinen aber gut gestalteten Museum kann man die tropischen Fische und anderes Seegetier des Indischen Ozeans beobachten.

EUREKA

Dieses wunderbar erhaltene kreolische Anwesen befindet sich in Moka auf dem Zentralplateau. Riesig und faszinierend und ein kühler Segen an einem heißen Tag.



Lerneffekte für Kinder

Mit seiner reichhaltigen Geschichte der kreolischen Kultur und einmaliger Natur bietet Mauritius jede Menge zu entdecken und zu lernen.

  • Wassersport von Kitesurfen bis hin zu Tauchen überall an der Küste.
  • Die meisten Familienresorts haben einen Kinder-Club und führen in alles Mögliche ein, vom traditionellen Tanz, dem „Sega“, bis hin zu einheimischer Kunst- und Handwerkstradition.
  • Überall kann man wandern und klettern, wilde Tiere, seltene Pflanzen und Vögel beobachten.
  • Im Meer wird alles geboten, was das Herz begehrt, sogar Delphine und Walfische, Inselhüpfen und Hochseeangeln.
  • Mauritius bietet einige gute Museen, sowie eine große Palette an erlebbaren Geschichtserfahrungen, traditionelle Dörfer und Städte und Weltkulturdenkmäler.
  • Die meisten Bewohner der Insel sprechen Englisch, aber neugierige Kinder schnappen hier mühelos ein paar kreolische Wörter und Ausdrücke auf.

 

Unterwegs mit Kindern auf Mauritius

Mauritius ist einfach mit Kindern zu bereisen, wenn man von den wildesten Landesteilen im Inneren der Insel absieht. Das Straßennetz ist gut ausgebaut, und die meisten Familien nutzen einen Mietwagen. Man kann auch überall günstig Fahrräder mieten, und die vielen Fahrradwege sind ruhig, sicher und gut gekennzeichnet.

Booking.com