Erkunde Mosambik

0

Mosambik – Reiseführer für Familien

Mosambik ist ein Land in Südwestafrika und ist vor allem wegen seiner wunderschönen Strände am indischen Ozean, den Wildtierparks, Meeresschutzgebieten und Koralleninseln bekannt. An der Grenze zum Kruger Nationalpark in Südafrika und dem Gonarezhou in Zimbabwe, gehört Mosambik zu den preiswerteren Big-5 Safari Reisezielen und hier findet man auch weniger Menschenmassen als in den bekannten Nachbarländern. Viele der Inseln haben mittlerweile familienfreundliche Eco-Resorts und Lodges in denen man ein große Auswahl an Aktivitäten und kulturellen Veranstaltungen geboten bekommt. Ist Mosambik das richtige Urlaubsziel für sie? In Mosambik gibt es Malaria und die meisten Reiseveranstalter empfehlen Safaris für Kinder ab 12 Jahren und sprechen sich gegen das Autofahren auf eigene Faust und ohne Reiseführer aus – wegen der langen Strecken und der schlechten Straßenverhältnisse. Wenn sie allerdings auf der Suche nach einem unvergesslichen Urlaub mit vielen spannenden Erinnerungen und viel Strand sind, dann wird sie Mosambik nicht enttäuschen.


Was Mosambik zu bieten hat



Wohin in Mosambik

 

Insel Ibo

Insel Vamizi

Insel Mosambik (Ilha de Mocambique)

Insel Ibo

Um Urlaub in einer Region zu machen, die von der Zeit vergessen wurde, bietet sich Ibo an. Die Architektur der Insel aus der Kolonialzeit geht bis ins 16. Jahrhundert zurück und gerade weil viele von den Gebäuden heutzutage Ruinen sind verzaubern sie die gesamte Landschaft. Die Fischer angeln noch mit Netzen, wie seit Jahrhunderten und die traditionellen Kommunen leben im Einklang mit ihren Bräuchen. Kinder werden sich in die freundliche und offenherzige Atmosphäre verlieben. Es gibt unzählige Abenteuer zu entdecken von Dhow Inselfahrten, Kayak, Schnorcheln, Delfin- und Schildkrötenbeobachtungen, Tauchen, Schwimmen und spielen mit den einheimischen Kindern.

  • Die Ibo Island Lodge ist ein erstklassige und familienfreundliches Resort mit sehr guten Beziehungen zur lokalen Gemeinde und hat bereits viele Preise für sein Design, Umweltbewusstsein und Erfahrung gesammelt.

Insel Vamizi

Verschollene Insel ist die passende Beschreibung für die wunderschöne Insel Vamizi, eine der nördlichsten Inseln der Quirimbas Inselgruppe. Überall weiße Sandstrände, klares Wasser, unendlicher Sonnenschein und ein ruhiges Tempo – wenn man es einmal erlebt hat, dann ist es schwer zu Widerstehen.

  • Vamizi hat mehr als 300 unterschiedliche Arten von Korallen und Riff-Fischarten.
  • Die Insel wird von Friend of Vamizi geschützt. Die Gruppe wurde 2002 gegründet und gehört zur internationalen Long Run Alliance.
  • Vamizi ist ideal für einen Familienurlaub mit schönen, luxuriösen Ferienhäusern und haufenweise Aktivitäten für Kinder. Das Resort arbeitet eng mit der Kommune zusammen und engagiert sich im Umweltschutz. Eine große Auswahl an Aktivitäten für Familien und erstklassiger Strandspass.

Insel Mosambik (Ilha de Mocambique)

Die winzige Insel Mosambik ist zwar nur drei Kilometer lang und einen halben Kilometer breit, aber dieser kleine Landstrich steckt voller Geschichte – mehr als in jedem anderen Teil des Landes. Hier findet man auch unterschiedliche Kulturen von der portugiesischen Stone Town bis hin zur afrikanischen Macuti Town und Spuren von Indien, Brasilien und Malaysia.

  • Die Insel gehört zum UNESCO Weltkulturerbe und steckt voller imposanter Sehenswürdigkeiten inklusive der riesigen Festung San Sebastia und dem Palast Sao Paulo.

Unternehmungen mit Kindern

Inselgruppe Bazaruto Nationalpark

Das einzige Meeresschutzgebiet in Mosambik schützt die zerbrechliche Natur der Heimat von Delfinen, Schildkröten, Haien, Walen und Rochen. Es ist eine der beliebtesten Tauchgebiete der Welt und umschließt die fünf Inseln des Bazaruto Archipels.

Maputo Spezialreservat

Eines der am besten gehüteten Geheimnisse in Afrika ist das das 1040 Quadratkilometer große Reservat – hier sehen sie Elefanten, Kudu, Warzenschwein, Zebras, Giraffen, Gnus und Nilpferde bei einer Tagessafari.

Limpopo Nationalpark

Der Limpopo Nationalpark überschreitet die Grenze zu Südafrika im Westen und dem legendären Kruger Nationalpark. Kleiner als sein Nachbar aber dafür weniger Touristen und ideal für Safaris mit älteren Kindern.

Kruger Nationalpark, Südafrika

Das Nummer 1 Wildtierreservat in Südafrika und gleichzeitig das führende Reservat in Sachen Familiensafari ist etwas mehr als zwei Stunden von Maputo und den Stränden am indischen Ozean von Mosambik entfernt.

Dhow Safari, Insel Ibo

Eine Tour durch die idyllische Inselgruppe Quirimbas in den traditionellen Dhow Booten in Verbindung mit Zelten am einsamen Strand ist ein unvergessliches Erlebnis für ältere Kinder.

Delfinbeobachtungen, Ponta do Ouro

Umweltbewusste Beobachtungen von Delfinen vor der Küste von Mosambik sind ein magisches Erlebnis für die ganze Familie und kommen den Bestrebungen der Naturschützer gleichzeitig zugute.

Hochseeangeln, Bazaruto Inselgruppe

Die Gewässer des indischen Ozeans vor Mosambik gehören zu den führenden Gebieten für Hochseeangeln in Afrika. Angesehen Reiseveranstalter arbeiten nach dem Catch-and-Release Prinzip und bieten Hilfen für Anfänger.

Schildkrötenbeobachtungen, Insel Vamizi

Fünf der sieben Meeresschildkröten nisten an der Küste von Mosambik. Die Insel Vamizi ist der beste Ort um die Grüne Meeresschildkröte und die Karettschildkröte zu sehen. Kinder sind eingeladen dabei zu helfen die Schildkröten zwischen Dezember und Juli zu überwachen. Die beliebteste Zeit ist zwischen März bis Juni.

Kanusafari, Limpopo Nationalpark

Teil der Kanu-Afrika Initiative – Segeln und Zelten am Rio dos Elefantes im Limpopo Nationalpark. Eine tolles Erlebnis für die ganze Familie und ein erstklassige Möglichkeit für Kinder, neue Fähigkeiten zu erlernen.

Geführte Touren auf der Insel Ibo

Die älteste Siedlung in Mosambik (nach der Insel Mosambik) liegt auf der Insel Ibo und steckt voller faszinierender Geschichte. Geführte Touren erkunden die Vergangenheit und Gegenwart der Insel.




 

Unterwegs mit Kindern in Mosambik

Die Infrastruktur in Mosambik kann relativ einfach sein und selbst das Reisen zwischen Städten entlang der Küste kann eine Herausforderung sein. Das politische Klima ist stabil, wie es bereits seit Jahrzehnten ist, aber es gibt dennoch Gebiete, die man mit Kindern lieber nicht besuchen sollte. Strandurlaub ist sehr gut entwickelt, sicher und genügt hohen Maßstäben. Safariurlaub ist zwar nicht luxuriös aber sehr gut organisiert in Limpopo, Maputo und Kruger.

Die beste und einfachste Art um das Land zu erkunden ist mit einem im voraus organisierten Transport. Halten sie Ausschau nach Lodges, Hotels und Resorts, die bereits den Transfer und Ausflüge wie Segeln beinhalten.

Booking.com

Erfahre mehr

LIEBEN SIE ES MIT IHRER FAMILIE ZU VERREISEN?

ERHALTEN SIE INSPIRATIONEN, TIPPS UND URLAUBSGEWINNSPIELE IN IHREN POSTEINGANG!