search

Erkunde Österreich

Österreich – Reiseführer für Familien

Österreich eignet sich für jede Urlaubsart, ob mit und ohne Familie. Besuchen Sie doch einmal das wunderschöne Wien im Winter, wo es außer den Märkten, Museen und Kinder-Attraktionen auch zahlreiche Bahnen zum Schlittschuhlaufen gibt. In Tirol und in den Alpen-Skigebieten erwartet Besucher mit Sicherheit Schnee, eine lange Saison und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Österreich ist zudem ein führendes Land in Sachen Schlittschuhlaufen auf Seen und Langlaufski. Im Frühling und Sommer kann man ausgiebig Wandern, Spazieren und Klettern, Schiffsfahrten auf der Donau unternehmen, Parks, Gärten und wundervolle Feste besuchen, durch duftende Kräuterwiesen streifen und schöne Städte und Ortschaften. Die österreichischen Konditoren machen zudem den leckersten Schokoladenkuchen, den sie zum besten Kaffee der Welt servieren.


Was Österreich zu bieten hat

  • Ganzjährige Direktflüge nach Wien, Salzburg und Innsbruck.

  • In den österreichischen Alpen liegen die führenden Wintersportziele mit hoher Schneesicherheit.

  • Tirol bietet fünf Gletscher, wie den bekannten Hintertux-Gletscher, der Skivergnügen an 365 Tagen im Jahr verspricht.

  • Salzburg ist die schönste Barockstadt Europas. Die gesamte Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe. Salzburg beheimatet den ältesten Weihnachtsmarkt der Welt und veranstaltet jährlich im Juli und August die Salzburger Festspiele.

  • Laut einer Studie aus dem Jahr 2016 ist Wien noch vor Zürich, München und Vancouver die Stadt mit der höchsten Lebensqualität der Welt.

  • Innsbruck, die Hauptstadt Tirols, lässt den Skilift zum Stubaier Gletscher bereits im Oktober starten und eröffnet damit die längste Skisaison Europa.

  • Österreich bietet das größte beschilderte Wanderwegenetz Europas und führt mit 24 rollstuhlgerechten Touren in der Region Tirol die Weltrangliste der barrierefreien Wanderziele an.



Wohin in Österreich

Wien

Abgesehen vom großen Riesenrad am Prater sind es die reizenden Türme des gotischen Stephansdoms, die die Skyline von Wien dominieren. Der Dom verkörpert im Grunde alles, was Wien ausmacht. Die ganze Stadt ist anmutig und liebenswürdig, elegant, prall gefüllt mit bekannten Museen, Galerien, Denkmälern und Sehenswürdigkeiten und ganz offiziell die lebenswerteste Stadt. Es ist keine Überraschung, dass Familien ihre Kinder gerne hier aufwachsen lassen und auch für den Familienurlaub mit Kindern ist die Stadt fantastisch.

  • Wien ist nicht billig und auch die Hotels schonen das Reisebudget nicht. Airbnb ist eine gute Alternative für Familien: Gerade im Stadtzentrum werden oft erstklassige Unterkünfte in denkmalgeschützten Gebäuden angeboten.
  • Verpassen Sie nicht den Wiener Prater, die älteste Kirmes der Welt, das Kindermuseum Zoom, die Schlittschuhbahnen im Park, den Garten vor dem Rathaus, die beste heiße Schokolade in den Wiener Cafés, die Spanische Reitschule, Kinderausflüge zum Schloss Schönbrunn, Segeln auf der Donau und Entdeckungen im Museumsstadtteil.
  • Teenager finden an den Flohmärkten in der ganzen Stadt ebenso Gefallen wie an den Szene-Boutiquen am Naschmarkt und der Atmosphäre im Szene-Stadtteil Wieden.

Innsbruck

Tirols Hauptstadt ist weltbekannt für den Wintersport. Zweimal waren die Olympischen Winterspiele hier zu Gast, die Stadt hat den Stubaier Gletscher vor der Haustür und mit der Bergisel-Skisprungschanze von Zaha Hadid ein echtes Architektur-Hightlight. Aber seien Sie sich sicher: Selbst wenn kein Schnee liegt, ist diese Stadt einen Urlaub mit der Familie wert. Es gibt hier eine Fülle an Outdoor-Aktivitäten, gutes Wetter und tolle Kinder-Events.

  • Der Alpenpark Karwendel und der Wanderweg Zirbenweg sind leicht erreichbar.
  • Innsbruck ist Teil der größten Skiregion Österreichs und das europäische Skigebiet, das die Saison im Winter als erstes eröffnet.
  • Obwohl Tirol für den Wintersport bekannt ist, lässt es sich hier ebenso gut Rad und Mountainbike fahren, paragliden, segeln, wandern und klettern.
  • Eine atemberaubende Aussicht auf das Inntal und die Alpen bietet eine Fahrt mit der Nordkettenbahn hinauf auf 2000 Meter Höhe bis zur Station am Berg Seegrube.
  • Bekannt für seine Weihnachtsfeierlichkeiten, tollen Weihnachtsschmuck und traditionelle Märkte.
  • Verpassen Sie nicht die kaiserliche Hofburg, die barocke Altstadt, die kaiserliche Kirche mit dem goldenen Dach, die Rathaus-Galerien – und laufen Sie eine Runde Schlittschuh.

Salzburg

Die eindrucksvolle Festung Hohensalzburg thront über der Geburtsstadt von Wolfgang Amadeus Mozart. Salzburg ist eine der liebenswürdigsten Städte Europas, die nicht nur Drehort für den Film “the Sound of Music” ist, sondern auch in direkter Nachbarschaft zum Salzburger Land liegt – einer der besten Familien-Skiregionen. Salzburg ist mit seiner Weltkulturerbe-Altstadt weltweit die Barockhauptstadt Nummer eins.

  • Nur knapp dreißig Minuten von Salzburg entfernt liegt das Skigebiet Salzburger Land und das bezaubernde Weltkulturerbe-Dorf Halstatt am Halstatter See.
  • Ganz nah an der Grenze zu Deutschland und Bayern und der Skiregion Wasserburg am Inn gelegen.
  • Der Christkindlmarkt in Salzburg ist der älteste in Europa, der erste im Jahr und der einzige mit eigenen Engeln – einfach zauberhaft für kleine Kinder, gerade weil er immer von Schnee bedeckt ist.
  • Sehenswerte Highlights: Schloss Heilbrunn, die Festung Hohensalzburg, der Salzburger Dom, das mittelalterliche Glockenspiel, Schloss Mirabel mit Gärten, die Wasserspiele und Mozarts Geburtshaus.

Unternehmungen mit Kindern

Wiener Prater, Wien

Er ist bekannt als älteste Kirmes der Welt, doch der Wiener Prater ist auch ein fantastischer Park, der das ganze Jahr über Live Musik und Veranstaltungen für Kinder bietet.

ZOOM Kindermuseum, Wien

Großartiges Museum, Ort der Interaktion zwischen Kindern und Künstlern mit Lernbereich und Spielplatz. Das ZOOM ist besonders gut für jüngere Kinder geeignet und man kann hier locker einen ganzen Tag verbringen. Das ganze Jahr hindurch werden Programme für Kinder angeboten.

Haus des Meeres, Wien

Unter Wasser oder an Land, niedlich oder angsteinflößend – im Aqua-Terra-Zoo kann man Tuchfühlung zu mehr als 10.000 Tieren aufnehmen.

Eisriesenwelt, Salzburger Land

Die Eisriesenwelt ist größte Eishöhle der Welt. Wer in der Region ist, sollte sie auf keinen Fall verpassen – ob Klein oder Groß.

Fisser Flitzer & Skyswing, Serfaus-Fissä-Ladis, Tirol

Eine 2200 Meter lange Sommerrodelbahn, die Himmelsschaukel und das atemberaubende Kinder-Doppeldeckerflugzeug sind nur einige der Attraktionen auf der Möseralm.

Alpenzoo Innsbruck

Über 2000 Tiere vor dem Alpenpanorama machen diesen Zoo zu einem gelungenen Tagesausflug für Familien.

Area 47, Ötztal, Tirol

Wem es zu langweilig ist, durch die Alpenwiesen zu spazieren, kann sich hier beim Wildwasser- und Kanufahren, Canyoning und allen möglichen Outdoor-Aktivitäten austoben.

Alpine-Coaster, Golm

Die etwas andere Sommerrodelbahn: die 2,6 km lange Achterbahn mit 44 Sprüngen, bis 45 km/h schnell und einem 360° Looping. Ein Garant für Gänsehaut, im Winter wie im Sommer.

Jagdmärchenpark Hirschalm, Hinterberg

Ein Zusammenspiel aus der naturgegebenen Schönheit Österreichs und einer märchenhaften Atmosphäre. Eignet sich gut für einen Tagesausflug. Wer möchte, kann auch direkt vor Ort übernachten.

Salzwelten Hallstatt, Salzburger Land

Die Welterbe-Region Hallstatt ist mitreißend und Eingangstor zum ältesten Salzbergwerk der Welt. Faszinierende Abenteuer unter Tage inklusive.



  • Das Salzburger Land bietet mehrere, kleine Familienresorts, die sich sehr gut eignen, um kleine Skifahrer von den Anfänger-Rutschhängen auf die grünen Pisten vorzubereiten.
  • Sommerliche Wandertouren und Spaziergänge bringen Kindern die einzigartige Landschaft Österreichs nah. Alle Regionen verfügen über Besucherzentren mit sehr viel Informationsmaterial.
  • Wien bietet speziell auf Kinder abgestimmte Führungen zu Museen und Galerien in der Stadt.
  • Am Nachmittag des 31. Dezember ab 14 Uhr kann jeder am kostenlosen Walzer-Tanzunterricht vor dem Stephansdom teilnehmen – genau das Richtige zum Start der Ballsaison.
  • Nehmen Sie Ihre Kinder ruhig mit in die Wiener Kaffeehäuser. Viele sind historische Denkmäler, und jedes hat seinen eigenen Charakter
  • Die Salzburger Festspiele im Juli und August bieten ein herausragendes Programm für Kinder: mit Konzerten, Workshops und Veranstaltungen.
  • Unternehmen Sie im Winterurlaub mehr, als nur Ski zu fahren. Kinder können im Winter Vieles lernen und ausprobieren – beispielsweise Schlittschuhlaufen auf Seen und Gletschern wandern.

 

Unterwegs mit Kindern in Österreich

Mit dem Auto in Österreich unterwegs zu sein, hat seinen ganz eigenen Reiz. Wenn Sie sich lieber zurückzulehnen und andere ans Steuer zu lassen, dann können Sie sich auf das sehr gut ausgebaute Schienennetz verlassen. Die Zugverbindungen bringen Sie in fast jede Skiregion. Öffentliche Verkehrsmittel sind erstklassig und die meisten Städte bieten offene Führungen, an die man sich einfach zum Stadtrundgang anschließen kann.

Booking.com